Stadt Landshut
RSS-FeedSchreibenSeite drucken
Hilfe
Startseite       Pfad:  / Bildung / Stadtbücherei

Stadtbücherei

  • Button OPAC
  • Button mobilOPAC
  • Button Onleihe
  • Button Munzinger
  • Button Brockhaus
  • Button GENIOS
  • Button Linksammlung
  • Button Blog
  • Button Youtube Channel
Externer Link zum Musikportal Freegal Music

Landshuter Bücherturmprojekt

Die Landshuter Grundschüler haben sich für das Schuljahr 2019/20 einer großen Aufgabe gewidmet: sie erlesen die Höhe des Martinsturms!  Ganze 130 Meter an Buchrücken müssen dafür zusammenkommen.

Die Freiwilligenagentur Landshut und die Stadtbücherei führen das Projekt mit den Schülern durch.

Hier kommt der erste Zwischenstand Ende November 2019:

"Hurra - das Fundament unseres Bücherturms ist gelegt!
Wie man sehen kann, sind die Grundschüler*innen in Landshut sehr fleißige Leser.
Sie haben seit Beginn der Aktion im Oktober einen Stapel Bücher gelesen, der schon höher ist als das Portal der Martinskirche.
Die Freiwilligenagentur und die Stadtbücherei sind begeistert und freuen sich schon auf das nächste Ergebnis im Januar. Weiter so, liebe Schüler*innen!"

Weitere Information zu den Büchertürmen, erdacht von Kinderbuchautorin Ursel Scheffler, gibt´s Opens external link in new windowhier.

Brett- und Gesellschaftsspiele für alle! Neues Ausleihangebot in der Stadtbücherei Weilerstraße!

Bild kleiner Auswahl der erhältlichen Spiele
Kleine Auswahl der erhältlichen Spiele

Endlich können in der Stadtbücherei Weilerstraße über 100 Brettspiele mit dem Büchereiausweis ausgeliehen werden! Ganz ohne digitale Technik helfen sie Langeweile zu vertreiben und machen dabei Jung und Alt richtig Spaß. Mit Escape- oder Quizspielen zum Beispiel rauchen die Gehirnzellen aller Spieler, während bei wunderschön gestalteten Spielen wie „Funkelschatz“ schon von Kindergartenkindern Punkte ergattert und spielerisch Lösungsstrategien angewendet werden.
Neben den allseits beliebten Spiele-Klassikern finden sich viele brandneue prämierte oder mit Spielepreisen ausgezeichnete Neuerscheinungen, wie das Reaktionsspiel „Monsterbande“.

Egal ob Party-, Karten- oder Gemeinschaftsspiel für die ganze Familie, Quiz- oder Lege- Spiel wie „Ubongo“ unter der riesigen Auswahl ist Spaß für Groß und Klein garantiert. Bei den mit frischen Ideen und oft in schnellen Partien angelegten Spieleangeboten kann keinerlei Langeweile über die Feiertage hinweg aufkommen. Die Spiele von ca. vier bis 99 können für vier Wochen in der Stadtbücherei Weilerstraße entliehen und vorgemerkt werden. Bis einschließlich 20. Dezember hat die Bücherei vor den Feiertagen noch geöffnet!

Eine Übersicht über die zur Verfügung stehenden Titel ist bald hier zu finden.

Freiwilliges Soziales Jahr 2020/21

Logo Freiwilligendienste Kultur und Bildung

FSJ - Mitwirken in der Kulturarbeit: Bewerbungen ab 15. Januar möglich! Bewerbt euch dann gleich online unter www.freiwilligendienste-kultur-bildung.de !

Ab 15. Januar kann man sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei uns in der Stadtbücherei bewerben, das von 1. September 2020 bis 31. August 2021 dauert. Freiwillige im Alter von 18 bis 26 Jahren können sich regulär bis 15. März bewerben.

Mehr Infos finden Sie hier.

Die roten Lesekoffer sind da! Neues Ausleih-Angebot für Kinder

Ab Dienstag 12. November bieten wir unseren Lesern erneut ein tolles, neues Medienangebot:

Die ersten roten Lesekoffer können in der Stadtbücherei im Salzstadel ausgeliehen werden, die zu ganz verschiedene Themen mit Medien für Kinder von etwa vier bis 10 Jahren gefüllt sind.


In wenigen Wochen folgt die Ausleihe der Lesekoffer auch in der Stadtbücherei in der Weilerstraße.


Die Koffer enthalten sowohl Medien für die ganz Kleinen, wie Pappbilderbücher oder Lieder-CDs als auch erste Lesegeschichten und Hörspiele für Schulkinder.
Je nach Thema sind entsprechende Sachbücher zum Informieren, Basteln oder Experimentieren und zusätzlich das ein oder andere Spiel für Kinder oder die ganze Familie beinhaltet. Nette Accessoires als Anregung für kreatives Spiel drinnen oder draußen oder ein Film können auch dabei sein. Von beliebten Dauerbrennern wie „Feuerwehr“, „Die kleine Raupe Nimmersatt“ und „Mein Körper“, über experimentelle und spannende Themen wie „Natur entdecken“, „Meer“ und „Krimi“ ist für jeden Geschmack und jedes Interesse etwas zu finden.


Eine Übersicht mit allen Themen und Inhalten gibt´s Opens internal link in current windowhier.

"Freegal" - Neues Angebot der Stadtbücherei Landshut

Freuen Sie sich auf mehr Musik!

Am Donnerstag, 24. Oktober schalten wir den Musik-Streaming-Dienst "Freegal" für unsere Leser frei!

Dass Büchereinutzung nicht mehr nur Lesen heißt, ist bekannt – wer in Besitz eines gültigen Büchereiausweises der beiden öffentlichen Stadtbüchereien ist, kann jetzt sogar drei Stunden lang pro Tag kosten- und werbefrei Musik und Hörbücher genießen. Und zusätzlich drei Songs pro Woche dauerhaft herunterladen.

Der werbefreie Musik-Streaming- und Download-Service Freegal, bietet über 15 Millionen Songs aus über 200 Genres an – von Rock- und Popklassikern wie David Bowie, Michael Jackson und Prince über Dauerbrenner wie „I will survive“ und aktuelle Sternchen, zum Beispiel Camila Cabello und Young Thug mit „Havana“, ist für jeden Geschmack etwas zu finden. Über die Webseite oder die App gelingt der Login mit der Leseausweisnummer und dem Passwort auf dem Computer oder mobilen Gerät. Auch persönliche Playlisten aus über 200 Genres können von den Landshuter Büchereinutzern erstellt werden.

Die Büchereimitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind gerne bei den ersten Schritten mit dem Programm behilflich.

 

Hier geht´s zur Desktopanwendung: "Opens external link in new windowFreegal-Stadtbücherei_Landshut"

Die Gewinner von "Auserlesen" 2019

Das Warten hat endlich ein Ende: Die diesjährigen Gewinner wurden am 04. Oktober bekanntgegeben. Auf Platz drei schaffte es "Fire & Frost" - Vom Eis berührt" von Elly Blake (Ravensburger).  Der erste Band der fantastischen Welt von Feuer und Eis zieht den Leser sofort in seinen magischen Bann. Platz zwei ging an "One of us is Lying" von Karen M. McManus (cbj). Eine actionreiche Geschichte über die Abgründe der menschlichen Seele. Der Sieger - ein packender Thriller "Tahlamus" von Ursula Poznanski (Loewe Verlag) handelt über die Chancen und Risiken der modernen Hirnforschung.

 

Platz 1
Platz 2
Platz 3

Bücherzwergerl-Treff

Unter dem Motto "Bücherzwergel" findet am Donnerstag, 16. Januar, ab 9.30 Uhr, in der Kinderabteilung der Stadtbücherei Weilerstraße, wieder ein offener Eltern-Kind-Treff statt. Alle Eltern mit ihren Kleinkindern sind eingeladen: Mütter und Väter können in lockerer Atmosphäre mit ihren Kindern die Bücherei erkunden, in den Regalen nach altersgerechten Bilderbüchern und Geschichten stöbern und sich mit anderen Eltern austauschen. Die Veranstaltung dauert von 11.30 Uhr. Weitere Auskünfte gibt es in der Stadtbücherei Weilerstraße unter Telefon 71054.

Kindernachmittag: Benno Bär

Das wunderschöne Kamishibai-Theaterstück Benno Bär erzählt die Geschichte, dass er sich nach einem langen Winterausflug im Schnee auf sein behagliches (warmes) Zuhause freut. Doch was für ein Pech: er steht vor der Haustür und findet seinen Haustürschlüssel nicht.
Da ist guter Rat teuer. Doch mit Freunden findet man eine gemeinsame Lösung
Anschließend bauen wir in einem Schuhkarton eine gemütliche Wohnung.

Wir treffen uns am Donnerstag, 16. Januar um 15 Uhr in der Stadtbücherei Weilerstraße. Anmeldung erbeten unter Tel.: 0871/71054.

Digitale Angebote der Stadtbücherei

eReader-Schulung im Lernzentrum der Stadtbücherei

Donnerstag, 16. Januar, von 15 bis 17 Uhr informiert die Stadtbücherei im Salzstadel wieder über ihre neusten digitalen Angebote und deren Nutzungsmöglichkeiten.

Auch die Installation des neue Musikdiensts "Freegal" können Sie sich hier erklären lassen!"

Besucher können die eReader der Stadtbücherei testen und erfahren, wie die Geräte funktionieren und welche spezifischen Vorzüge sie jeweils haben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen persönlichen Beratungstermin bei Fragen rund um die Onleihe zu vereinbaren. Gerne können Teilnehmer auch ihren eReader oder ihr Tablet mitnehmen, falls Unklarheiten oder Probleme im Ungang mit der Onleihe verhanden sind.

Es wird um Anmeldung gebeten unter Telefon 22878.

Mehr Informationen und die nächsten Schulungstermine finden Sie auch hier

Mitten ins Herz am 19. Januar

Am Sonntag, den 19. Januar, lädt die Stadtbücherei wieder zu "Mitten ins Herz", um 11 Uhr ins Lesecafe im Salzstadel ein. Die Mattineé dauert eine Stunde und ist diesmal Ernst Jandl gewidmet. Schauspieler und Regisseur Oliver Karbus stellt verschiedene Nuancen seines Gesamtwerks vor und Martin Kubetz umrahmt die Leseung musikalisch mit seinen einfühlsamen Eigenkompositionen. Karten für 7 € sind ab sofort in der Stadtbücherei im Salzstadel erhältlich. Telefonische Reservierungen sind alternativ dringend empfohlen unter Tel.: 0871 228 78.

Mehr Informationen

Kindernachmittag: Autorenlesung mit Dirk Walbrecker

Kinder seid gespannt! Am Donnerstag, 30. Januar kommt der bekannte Kinder- und Jugendbuchautor Dirk Walbrecker zu uns in die Stadtbücherei in der Weilersrtraße. Unter dem Motto „Buntes Tiertreiben“ stellt er um 15.00 Uhr einige Kinderbücher vor.

Hör- und Sehspaß ist garantiert.

Buch und Basteln: Das Traumfresserchen am 31. Januar

Um 15.00 Uhr zeigen wir an diesem letzten Januartag Michael Endes „Traumfresserchen“ in der Stadtbücherei im Salzstadel als Bilderbuchkino auf der großen Leinwand.
Im Anschluss darf jedes Kind sein eigenes Traumfresserchen, damit niemand mehr schlechte Träume im Schlummerland haben muss. Treffpunkt ist die Bücherburg.

Die Teilnahme ist kostenlos aber die Anmeldung unter Tel. 0871 228 78 erbeten, da nur begrenzt Plätze vorhanden sind.

Atempause - Vorlesestunde für Erwachsene

Gönnen Sie sich eine Stunde "Atempause" in der Stadtbücherei im Salzstadel.

Am 3. Februar um 15 Uhr ist unsere Vorlesepatin Petra Reinert wieder für die Zuhörer der beliebten Lesereihe da.

Der Eintritt und ein Getränk sind frei.

Mehr Informationen und auch die nächsten Termine von dieser Veranstaltungsreihe finden sie hier.

LeseInsel - Vorleseprogramm für Kinder

Am Freitag, den 07. Februar von 15 - 16.30 Uhr findet in der Stadtbücherei Weilerstraße die LeseInsel statt, ein Vorleseangebot für Kinder im Kindergartenalter.

Ehrenamtliche Vorlesepaten lesen aus bekannten, aber auch aus ganz neuen Bilderbüchern vor. Erwachsene dürfen natürlich auch zuhören. Zwischen den Texten gibt es jeweils kurze Pausen und kleine Erfrischungen. Die Teilnahme ist kostenlos.

"Lesen was geht": 1053 Bücher verschlungen

Sage und schreibe 1053 Bücher haben die insgesamt 122 an der Aktion "Lesen was geht" teilnehmenden Kinder und Jugendliche in den Sommerferien gelesen. Eine Belohnung gab´s bei der jüngsten Abschlussfeier im Salzstadel, in deren Rahmen vor allem Hofzauberer Christopher die jungen Vielleser begeisterte.

Auftakt für den Bücherturm

Fast 3000 Schüler und Schülerinnen aus 10 Landshuter Schulen haben sich Großes vorgenommen: Sie wollen in diesem Schuljahr den Martinsturm als höchsten Backsteinturm der Welt erlesen! Das Projekt "Bücherturm Landshut" wird in Landshut von der fala und der Stadtbücherei organisiert. Oberbürgermeister Putz und Stiftpropst Dr. Baur haben gern die Schirmherrschaft übernommen: Lesemotivation ist beiden ein großes Anliegen. Ein kleiner Bücherstapel wurde schon mal probehalber vor die Kirche gestellt; spätestens im Sommer soll der Stapel an gelesenen Büchern 131 Meter hoch sein... Dann gibt es zur Belohnung ein großes Bücherturm-Fest.

"tonies": ein neues Ausleihangebot

Seit diesem Jahr bietet die Stadtbücherei im Salzstadel und in der Weilerstraße die Ausleihe des neues digitalen Audiosystems für Kinder, die "tonies" an.

Neben den einzelnen niedlichen Figuren, die je mit einer Hörgeschichte bestückt sind, stehen zum Ausprobieren und in begrenzter Anzahl auch die dazugehörigen "tonie"-Boxen zur Ausleihe bereit. Die"tonie"-Figuren und die würfelförmigen Lautsprecherboxen sind für zwei Wochen entleihbar und können danach bis zu zwei mal verlängert werden. Fürs Erste kann aus 45 Figuren gewählt werden, darunter bekannte und beliebte Kinderhörspiele, wie Bibi Blockberg, die Olchis und die drei Fragezeichen, die einfach auf den Würfel gesetzt werden, um die Geschichte vorlesen zu lassen. 

Durch die einfache Handhabung - Figur draufstellen und schon geht´s los -ist das System bereits für Kinder ab drei Jahren geeignet. Spaß macht die robuste und gepolsterte Box aber auch den Größeren noch.

Die Stadtbücherei Landshut

Weitere Dienste

Öffnungszeiten

Salzstadel
Tel.: 0871 / 22 8 78 oder 22 8 77
Dienstag / Mittwoch / Freitag:
von 10.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag:
von 10.00 bis 19.00 Uhr
Samstag:
von 10.00 bis 15.00 Uhr

Weilerstraße
Tel.: 0871 / 71054
Montag / Dienstag / Mittwoch / Freitag:
von 14.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag:
Kindernachmittag oder Treffen der Leseclubs von 15.00 bis 18.00 Uhr

Ansprechpartner

Amtsleitung

Monika Steurer
Steckengasse 308
84028 Landshut
Tel.: 0871 - 2 28 77
Fax: 0871 - 43 01 94 96
E-MailInternetauftritt