Bürgerbüro Standesamt Bau

Stadt landshut
Color

Internationaler Führerschein

Der internationale Führerschein ist ein Reisedokument, welches von den Fahrerlaubnisbehörden ausgestellt wird. Er dient als "Übersetzung" des nationalen Führerscheins im Ausland und ist nur in Verbindung mit dem nationalen Führerschein gültig. Der internationale Führerschein besitzt im Inland keine Gültigkeit.

Eine Pflicht zum Mitführen eines internationalen Führerscheins besteht in den Staaten der europäischen Union (EU) nicht mehr. Für Reisen in andere Länder außerhalb der EU empfiehlt es sich, entweder bei einer Vertretung des ausländischen Staates, einem Reiseveranstalter oder auch bei den Automobilclubs zu informieren, ob eine Pflicht zum Mitführen des internationalen Führerscheins besteht.

Der internationale Führerschein wird direkt von der Fahrerlaubnisbehörde des Hauptwohnsitzes ausgestellt. Persönliches Erscheinen ist unbedingt notwendig.

Welche Fristen sind zu beachten?

Der internationale Führerschein nach 1926 ist ein Jahr gültig und kann nicht verlängert werden.

Der internationale Führerschein von 1968 ist drei Jahre gültig und kann nicht verlängert werden.

Es ist jeweils eine Neuausstellung erforderlich.

Was muss ich bereit halten?

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • nationaler Kartenführerschein
  • ein aktuelles Lichtbild nach den Bestimmungen der Passverordnung

Was muss ich sonst noch wissen?

Der internationale Führerschein kann nur aufgrund eines vorhandenen Scheckkartenführerscheins ausgestellt werden. Falls der "alte Führerschein" noch nicht auf das Kartenformat umgestellt wurde, ist dies frühzeitig (mindestens sechs Wochen) vor Ausstellung des internationalen Führerscheins zu beantragen.

Kosten:

  • Kosten: 16 Euro

Rechtsgrundlage:

Downloads
    Öffnungszeiten
  • Mo.-Fr.

    07:30 - 12:00 Uhr

  • Mo.

    13:30 - 15:30 Uhr

  • Do.

    13:30 - 17:00 Uhr

Achtung: derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich!