News RSS komplett https://landshut.de/ de Kunstwochenende mit Kunstnacht und Late-Night-Shopping https://landshut.de/news/kultur/kunstwochenende-mit-kunstnacht-und-late-night-shopping <span>Kunstwochenende mit Kunstnacht und Late-Night-Shopping</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 10.08.2022 </div> </div> <span></span> <span>Mi., 10.08.2022 - 09:19</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span>Von Freitag, 9., bis Sonntag, 11. September, findet das 17. Landshuter Kunstwochenende statt. </span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span>Dabei haben 15 Galerien, Museen und Ausstellungsräume bei freiem Eintritt geöffnet (Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr). Am Freitag, 9. September, sind die Türen der Galerien und Museen bei der traditionellen Kunstnacht von 19 bis 23 Uhr offen. An diesem Abend ist zeitgleich auch das Late-Night-Shopping mit knapp 50 geöffneten Geschäften in der Innenstadt. Am Montag haben zwei der drei Organisatoren des Landshuter Kunstwochenendes, Ursula Bolck-Jopp vom „Kunstverein Landshut“ und Franz Schneider von der „Neuen Galerie Landshut“ stellvertretend für den dritten Hauptorganisator Peter Litvai von der „Litvai Galerie für Fotografie“, gemeinsam mit dem Münchener Künstler Miro Craemer, Jennifer Schenk von der „Galerie Schenk.Modern“ und Stadtmarketingleiter Michael Bragulla das Programm vorgestellt.<br /> <br /> Die Kunstnacht Landshut geht in ihr 17. Jahr und hat sich als beliebtes Kunstereignis zum Saisonstart weit über die Grenzen der Stadt hinaus etabliert. In den vergangenen beiden Jahren wurde coronabedingt aus der Kunstnacht ein Kunstwochenende. Während Viele diese Ausweitung sehr begrüßten, vermissten andere wiederum laut Franz Schneider den sozialen Aspekt des konzentrierten Flanierens von einem Kunstort zum nächsten, bei dem man viele weitere Kunstinteressierte trifft und sich mit ihnen austauschen kann.<br /> „In diesem Jahr wollen wir deshalb das Beste beider Welten zusammenführen und wieder mit einer Kunstnacht starten“, meinte Franz Schneider, „zugleich werden aber alle Institutionen am anschließenden Wochenende ihre Öffnungszeiten synchronisieren, um den Besuchern die Möglichkeit zu einem ausgedehnten Bummel durch die Galerien, Kunstvereine und Museen anzubieten – und so einen vertieften Blick in die am Freitag gewonnen Eindrücke zu ermöglichen.“<br /> <br /> „Das Angebot wird in den 15 teilnehmenden Ausstellungsräumen wieder sehr vielfältig und spannend sein: Malerei, Skulptur, Fotografie, Objekte und Installationen. Wir sind sicher, es ist für jeden etwas dabei“, so Ursula Bolck-Jopp. In vielen Galerien finden am Freitagabend auch kurze Einführungen in die Ausstellungen statt. Diese sind zeitlich gestaffelt, so dass sich interessierte Besucher keine entgehen lassen müssen. Und zu finden sind die Ausstellungsorte leicht – man muss sich nur auf die Spur der gelben Füße begeben. Festgehalten werden die Impressionen der Kunstnacht in diesem Jahr auch durch ein Filmprojekt, das die Galerie Schenk.Modern mit einem Videokünstler umsetzt.<br /> <br /> Für ein besonderes Kunsterlebnis sorgt die öffentliche Aktion „ArtTrace“ des Münchener Künstlers Miro Craemer vor dem Rathaus. Bei dem großen Mitmach-Projekt können alle, die in der Stadt unterwegs sind, einen kleinen Beitrag für ein spektakuläres Gemeinschaftswerk leisten:<br /> „Vor dem Rathaus stehen zwei überdimensionale, gelbe und flächige Fußformen aus Holz, die miteinander verbunden sind und im Dunkeln beleuchtet werden“, sagte Miro Craemer. „Damit wird das Erkennungszeichen des Kunstwochenendes – die gelben Fußspuren zu den Galerien und Museen – in einer anderen Perspektive aufgenommen.“ Zum belebten Gemeinschaftswerk wird die Skulptur, indem Passantinnen und Passanten die beiden gelben Holzflächen nutzen, um dort Antworten auf unterschiedliche Fragen und Wünsche zur Kultur in Landshut zu hinterlassen. „Die Fragen sind im Programmheft des Kunstwochenendes zu finden und können für das Beschreiben und Bekleben der gelben Füße herausgetrennt werden“, erklärte Craemer. Angeleitet und begleitet beim Gestalten des Gesamtwerks werden die Mitmachenden von Kunst-Scouts.</span><br /> <br /> <span>Laut Stadtmarketingleiter Michael Bragulla möchte die Stadt Landshut mit diesem Beitrag im öffentlichen Raum eine noch stärkere Verbindung zwischen der Kunstnacht und dem Late-Night-Shopping am Freitag schaffen: „So soll an diesem Abend künstlerisches Flair in der Innenstadt sichtbar und erlebbar werden. Gleichzeitig freuen wir uns darauf, dass die Skulptur das Stadtbild auch über das gesamte Kunstwochenende prägt.“<br /> <br /> Mit dem Start der öffentlichen Kunstaktion „ArtTrace“ wird das 17. Landshuter Kunstwochenende am Freitag, 9. September, um 18 Uhr vor dem Rathaus offiziell eröffnet – mit Musik, Performancekunst und kurzen Reden. Danach folgen die einzelnen Ausstellungseröffnungen in den teilnehmenden Galerien und Museen.<br /> Stadtmarketingleiter Michael Bragulla lobte nicht nur das große und attraktive Kunstprogramm, sondern dankte auch dem Einzelhandel für ein umfangreiches Angebot beim Late-Night-Shopping: „Am Freitag von 19 bis 23 Uhr werden knapp 50 Geschäfte in der Innenstadt geöffnet haben. Da können die Besucher in ganz besonderem Ambiente die Vielfalt der Einkaufsstadt Landshut genießen.“</span><br /> <br /> <span>Das Programmheft zum 17. Landshuter Kunstwochenende liegt ab Mitte August in der Tourist-Info im Rathaus in der Altstadt und in den Museen der Stadt Landshut aus.<br /> Weitere Informationen zum Kunstwochenende mit Kunstnacht und Late-Night-Shopping gibt es unter <a href="http://www.kunstnacht-landshut.de/" target="_blank" title="Zur Kunstnacht-Internetseite">www.kunstnacht-landshut.de</a>.</span></span><br /> <br />  </p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/Wieslawa.Waberski/NewsAugust2022/presse_10_Kunstwochenende_Kunstnacht_LateNightShopping_Programmvorstellung.jpg" width="2544" height="1692" alt="Präsentieren das Programm rund um die gelben Füße, die zu den Ausstellungsorten führen (von links): Ursula Bolck-Jopp vom Kunstverein Landshut, Franz Schneider von der Neuen Galerie Landshut, der Künstler Miro Craemer und Stadtmarketingleiter Michael Bragulla." typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 11266 at https://landshut.de Landshuter Adressbuch ab sofort kostenlos erhältlich https://landshut.de/news/wirtschaft/landshuter-adressbuch-ab-sofort-kostenlos-erhaeltlich <span>Landshuter Adressbuch ab sofort kostenlos erhältlich</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 27.07.2022 </div> </div> <span></span> <span>Mi., 27.07.2022 - 18:27</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p>Ab sofort ist die 49. Ausgabe des Landshuter Adressbuches an zehn Verteilstellen erhältlich - unter anderem in den beiden Rathäusern.</p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span>Darin enthalten sind unter anderem viele wissenswerte Informationen über die Stadt, ein Firmen- und Branchenteil sowie ein Straßen- und Namensverzeichnis; auch ein Stadtplan liegt bei. Herausgegeben von der „Adreßbuchverlagsgesellschaft Ruf“ in Zusammenarbeit mit der Stadt Landshut ist das kostenlose 430-seitige Adressbuch an zehn Verteilstellen erhältlich. Mit einer Abholkarte per Post weist der Verlag seit vergangenem Samstag alle Landshuter Haushalte darauf hin, wo es zu erhalten ist.<br /> <br /> Das Adressbuch, das alle zwei Jahre in einer Auflage von circa 9000 Stück erscheint, ist ein Nachschlagewerk und Hilfsmittel, das unter anderem Informationen über die Einwohner, das Gewerbewesen, die Behördenstruktur, die Vereine und Verbände in der Stadt in einem Medium zusammenfasst. Was im Adressbuch angegeben werden darf, ist nach dem Meldegesetz geregelt: Die Adressveröffentlichung ist legitim und datenschutzrechtlich in Ordnung. Im Adressbuch nicht eingetragen werden die Einwohner, die der Veröffentlichung ausdrücklich widersprochen haben oder bei denen aus besonderen Gründen eine Auskunftssperre besteht. Bei dem Adressbuch handelt es sich um keine amtliche Bekanntmachung; Vollständigkeit kann nicht garantiert werden.<br /> Zusätzlich hat die „Adreßbuchverlagsgesellschaft Ruf“ im Auftrag der Stadt wieder einen Teil des Adressbuches komprimiert in einer „Bürgerinfo-Broschüre“ zusammengefasst. Das 65-Seiten starke Geheft wird Neubürgern der Stadt Landshut bei der Anmeldung überreicht. Die „Bürgerinfo“ beinhaltet die wichtigsten Anlaufstellen der Stadt auf einen Blick und soll in erster Linie helfen, sich in der neuen Heimat Landshut zurechtzufinden.<br /> <br /> Erhältlich ist das Adressbuch im <a href="/leben/buergerbuero" title="Bürgerbüro">Bürgerbüro</a> im Rathaus II, Luitpoldstraße 29; an der <a href="/rathaus/referat-1-allgemeine-verwaltung/amt-fuer-wirtschaft-marketing-tourismus" title="Touristinfo">Touristinfo im Rathaus</a> in der Altstadt; in den VR-Bank-Filialen an der Ingolstädter Straße 2 und in der Rosengasse 350; bei Bücher Pustet, Altstadt 28; in der Buchhandlung Hugendubel, Altstadt 72; im Dehner-Gartencenter, Ludwig-Erhard-Straße 1; im Landratsamt, Veldener Straße 15; im Media Markt, Gaußstraße 1; in der Buchhandlung Dietl, Neustadt 458.</span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/Wieslawa.Waberski/News_Juli2022/Adressbuch20222023.jpg" width="4032" height="3024" alt="Foto zeigt Adressbuch." typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 11170 at https://landshut.de Bürgerbüro stockt Personal auf - zusätzliche Schalter https://landshut.de/news/wirtschaft/buergerbuero-stockt-personal-auf-zusaetzliche-schalter <span>Bürgerbüro stockt Personal auf - zusätzliche Schalter </span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 03.06.2022 </div> </div> <span></span> <span>Fr., 03.06.2022 - 14:05</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span>Hohe Nachfrage nach Ausweisdokumenten: Bürgerbüro stockt Personal auf und richtet zusätzliche Schalter ein. Dennoch beträgt die Wartezeit auf einen festen Termin weiterhin rund zehn Wochen – Verkürzung der Gültigkeitsdauer von Kinderreisepässen auf ein Jahr verschärft die Lage.</span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span>Seit dem Frühjahr werden im Bürgerbüro der Stadt Landshut außergewöhnlich viele Ausweisdokumente beantragt. Im März habe die Nachfrage rund 40 Prozent über dem für diesen Monat üblichen Niveau gelegen, sagt Richard Babel, der das zuständige Einwohner- und Standesamt leitet. Die Zahlen für April und Mai sehen ähnlich aus. Insgesamt wurden demnach im vergangenen Vierteljahr durch das Bürgerbüro mehr als 2.200 Personalausweise, rund 1.600 Reisepässe und über 500 Kinderreisepässe neu ausgestellt beziehungsweise verlängert. „Eine solche Antragsflut gab es meines Wissens nach in Landshut noch nie“, so Babel. Die Folge: Wer über das Online-Registrierungssystem einen festen Termin im Bürgerbüro vereinbaren möchte, muss sich auf lange Wartezeiten einstellen, denn aktuell sind erst für Anfang August wieder Termine frei. „Natürlich ist diese Situation höchst unbefriedigend. Wir können uns bei allen Betroffenen nur aufrichtig entschuldigen“, sagt Oberbürgermeister Alexander Putz. Daher sei verwaltungsintern fieberhaft an einem Lösungskonzept gearbeitet worden, das nun umgesetzt wird: So erhielt das Bürgerbüro kurzfristig zusätzliche Mitarbeiter, die inzwischen die nötigen Schulungen absolviert haben und damit für den Schalterdienst zur Verfügung stehen. „Dadurch erhöhen sich die Kapazitäten im Parteiverkehr erheblich und wir sind zuversichtlich, die Wartefristen bis zum Jahresende endlich signifikant verkürzen zu können“, betont Putz.</span></span></span></p> <p><span><span><span>Wer dringende Angelegenheiten im Bürgerbüro zu erledigen hat, kann zwar zu den üblichen Öffnungszeiten – also Montag und Dienstag von 7.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr, mittwochs von 7.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie Donnerstag und Freitag von 7.30 bis 12 Uhr – auch ohne Terminvereinbarung vorbeikommen. Allerdings müsse vor Ort mit teils mehrstündigen Wartezeiten gerechnet werden, warnt Babel: „Der Andrang ist momentan oft so groß, dass wir manchmal schon um 10 Uhr Leute abweisen müssen, weil dann absehbar ist, dass sie an diesem Tag nicht mehr an die Reihe kommen würden.“ Zurückzuführen sei die bundesweit zu beobachtende Entwicklung wohl nicht zuletzt auf die pandemiebedingten Reisebeschränkungen, die in den vergangenen beiden Jahren galten: „Viele Leute haben deswegen ihren Reisepass oder Personalausweis nicht gebraucht – und daher wohl das jeweilige Ablaufdatum übersehen“, vermutet Babel. „Jetzt, da Reisen wieder problemlos möglich sind und die Urlaubszeit vor der Tür steht, brauchen deshalb viele ganz dringend ein neues Ausweisdokument. Nur so ist die extrem hohe Nachfrage zu erklären.“ </span></span></span></p> <p><span><span><span>Zusätzlich verschärft werde die angespannte Lage allerdings dadurch, dass fest vereinbarte Termine oft einfach ohne Benachrichtigung oder Begründung nicht wahrgenommen werden. „In der Spitze fallen daher bis zu 20 Prozent der Termine aus und können so kurzfristig dann nicht mehr anderweitig vergeben werden“, sagt Babel. „Das ist angesichts des extrem hohen Bedarfs höchst ärgerlich, weil dadurch das ohnehin schon knappe Angebot künstlich noch weiter verringert und die Wartefristen auf diese Weise verlängert werden.“ Auch OB Putz bittet die Bürgerinnen und Bürger daher um Disziplin: „Wenn man einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen kann oder nicht mehr benötigt, sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, das Bürgerbüro unverzüglich darüber zu informieren. Nur dann steht dieses Zeitfenster einem anderen zur Verfügung – und verstreicht nicht ungenutzt, weil der Schalterbedienstete letztlich vergeblich auf den eigentlich angekündigten Kunden warten muss.“</span></span></span></p> <p><span><span><span>Es gibt aber auch einige Probleme, die sich vor Ort nicht lösen lassen. Das gilt einerseits für die Lieferzeiten der Bundesdruckerei, die wegen des deutschlandweit so hohen Bedarfs an Ausweisdokumenten zwischenzeitlich von vier auf fünf bis sechs Wochen gestiegen sind. Andererseits wurde die Gültigkeitsdauer von neu ausgestellten Kinderreisepässen, die in Deutschland generell nur ohne Chip ausgegeben werden, gemäß einer EU-Verordnung drastisch von vormals sechs Jahren auf ein Jahr verkürzt. Diese Vorschrift gilt zwar schon seit Beginn des Jahres 2021, fällt aber wegen der seither über weite Strecken gültigen Reisebeschränkungen erst seit März 2022 voll ins Gewicht. Die Zahlen in Landshut sprechen eine deutliche Sprache: Zwischen 1. März und 31. Mai 2022 wurden mehr als 500 Kinderreisepässe verlängert oder neu beantragt. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet das eine Steigerung um mehr als das Dreifache.</span></span></span></p> <p><span><span><span>Angesichts der hohen Nachfrage und der langen Wartezeiten empfiehlt Amtsleiter Babel allen Reisewilligen deswegen dringend, rechtzeitig vor Urlaubsantritt die benötigten Ausweisdokumente auf ihre Gültigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls so schnell wie möglich einen neuen Personalausweis oder Reisepass für sich selbst oder die Kinder zu beantragen. „Man sollte dabei unbedingt schon jetzt an die Pläne für die Sommerferien im August und September denken“, so Babel. „Wer sich erst im Juli um diese Angelegenheiten kümmert, wird in diesem Jahr vermutlich leider zu spät dran sein.“</span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Beispielbilder/Rathaus22.jpg" width="4243" height="2866" alt="Foto zeigt Rathaus II. " typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 10885 at https://landshut.de Mehrweg-Geschirr: Unternehmer-Info bei "Rundem Tisch" https://landshut.de/news/wirtschaft/mehrweg-geschirr-unternehmer-info-bei-rundem-tisch <span>Mehrweg-Geschirr: Unternehmer-Info bei &quot;Rundem Tisch&quot; </span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 17.05.2022 </div> </div> <span></span> <span>Di., 17.05.2022 - 18:02</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span>Mehrweg-Geschirr kommt in die Gastronomie: Stadt und Landkreis informieren Unternehmer bei „Rundem Tisch“ am 23. Mai im Rathaus. </span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span>Der „ReCup“-Becher läuft in der Region Landshut bereits erfolgreich im Getränkebereich. Nun geht es um das Essensgeschirr. Ab 1. Januar 2023 müssen alle Anbieter von Speisen zum Mitnehmen ihren Kunden eine Mehrweg-Alternative anbieten, die nicht teurer als eine Einweg-Verpackung ist. Darum laden die Stadt und der Landkreis Landshut alle Gastronomen und Imbissbetreiber am kommenden Montag, 23. Mai, um 9.30 Uhr zum „Runden Tisch Mehrwegverpackungen Landshut“ in den Neuen Plenarsaal des Rathauses in der Altstadt ein. Dabei stellt sich ein Anbieter eines Geschirr-Pfandsystems vor und die Bäckerinnung Landshut sowie die Metzgerinnung Landshut berichten über den aktuellen Stand der brancheninternen Planungen in Sachen Geschirr-Pfandsystem.<br /> <br /> Präsentieren wird sich das regionale Geschirr-Pfandsystem „Nomoi“. Die Vorteile beim Einsatz solcher Pfandsysteme für die Gastronomen sind weniger Abfall, geringere Ausgaben für Einweggeschirr, einfachere Neukundengewinnung und eine höhere Kundenbindung. Zudem kann sich der Gastronomiebetrieb als innovatives und umweltbewusstes Unternehmen positionieren.<br /> <br /> Mit der Informationsveranstaltung möchten die Stadt und der Landkreis Landshut ein Forum für den Austausch zu diesen Pfandlösungen bieten und einen Beitrag leisten, um die Entscheidungsfindung in den Unternehmen zu erleichtern. Eine fachliche Einführung zu den Neuerungen gibt Richard Geiger, Sachgebietsleiter Abfallwirtschaft der Stadt Landshut. Für die Bäckerinnung Landshut informiert Obermeister Michael Schleich und für die Metzgerinnung spricht Obermeister Georg Hofmair.<br /> <br /> Die Anmeldung zur Veranstaltung ist per E-Mail an <a href="mailto:elena.milis@landshut.de" title="e-mail von elena milis">elena.milis@landshut.de</a> unter Angabe des Gastronomiebetriebes möglich. Weitere Informationen gibt es bei den Ansprechpartnern der kommunalen Abfallwirtschaft, Richard Geiger, unter Telefon <a href="tel:0871881687">0871/881580</a> (für die Stadt Landshut), und Gernot Geißler, unter Telefon <a href="tel:08714083120">0871/4083120</a> (für den Landkreis Landshut).</span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/Wieslawa.Waberski/News_Mai2022/D01%20200207%20EsseninMehrweg-logo-lunchbox.jpg" width="402" height="312" alt="Foto: Kampagne www.esseninmehrweg.de © LIFE e.V." typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 10799 at https://landshut.de Verkaufsoffener Sonntag in Nord + West am Sonntag, 15. Mai https://landshut.de/news/wirtschaft/verkaufsoffener-sonntag-nord-west-am-sonntag-15-mai <span>Verkaufsoffener Sonntag in Nord + West am Sonntag, 15. Mai</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 12.05.2022 </div> </div> <span></span> <span>Do., 12.05.2022 - 13:55</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span>Im Rahmen eines Frühlingsmarktes wird am 15. Mai ein verkaufsoffener Sonntag im „Landshut Park“ und rund um das Möbelhaus „XXXLutz Emslander“ stattfinden.</span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span>Der Landshut Park lädt am Sonntag zum Frühlingsfest mit Street-Food-Festival: 20 Stände mit internationalen Leckereien warten darauf, die Gaumen der Besucher verwöhnen zu dürfen. Neben dieser großen Auswahl an Köstlichkeiten gibt es auch mehrere Verkaufs- und Promotionsstände zu entdecken. Die Geschäfte im und um das Einkaufszentrum Landshut Park halten zudem interessante Angebote bereit.<br /> Viel zu sehen und aufzuspüren gibt es auch in Landshut-Nord: Das Möbelhaus XXXLutz Emslander veranstaltet einen Frühlingsmarkt auf dem Parkplatz. Rund 40 Marktstände präsentieren sich in frischem Frühlingskleid. Freilich wird auch fürs leibliche Wohl gesorgt. „Rein ins Vergnügen“ heißt es für die Kleinen im großzügigen Kinderspielbereich.<br /> <br /> „Wir freuen uns, den lokalen Einzelhandel im Rahmen eines Frühlingsevents unterstützen zu können“, sagt Oberbürgermeister Alexander Putz. „Gleichzeitig möchte ich mich bei allen beteiligten Partnern und Beschickern für ihr Engagement und ihre Ideen zur Umsetzung bedanken.“<br /> Wie Wirtschaftsförderer Michael Luger hervorhebt, bieten verkaufsoffene Sonntage den Einzelhändlern einen Rahmen, sich in besonderer Weise präsentieren zu können. „Einzelhandelsstudien zeigen, dass der Sonntag einer der stärksten Einkaufstage im Internet ist. Wenn der Einzelhandel seinem wohl größten Konkurrenten, dem wachsenden Onlinehandel, etwas entgegenstellen will, braucht er auch die verkaufsoffenen Sonntage“, so Luger.<br /> <br /> Die Märkte sind jeweils ab 12 Uhr geöffnet, die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr.</span></span><br />  </p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/Wieslawa.Waberski/News_Mai2022/VerkaufsoffenerSonntagNordWest.jpg" width="2055" height="2433" alt="Foto zeigt Grafik zum verkaufsoffenen Sonntag. " typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 10772 at https://landshut.de "Nachhaltige Mobilität in Unternehmen": Infoabend am 2.6. https://landshut.de/news/wirtschaft/nachhaltige-mobilitaet-unternehmen-infoabend-am-26 <span>&quot;Nachhaltige Mobilität in Unternehmen&quot;: Infoabend am 2.6. </span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 09.05.2022 </div> </div> <span></span> <span>Mo., 09.05.2022 - 10:19</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span>„Nachhaltige Mobilität in Unternehmen“ lautet der Titel des fünften Netzwerktreffens, das am Donnerstag, 2. Juni, um 18 Uhr in der „Tafernwirtschaft Hotel Schönbrunn“ stattfindet; der Einlass beginnt bereits um 17.30 Uhr. </span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span>Ziel der diesjährigen Veranstaltung ist es, insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen einen Einblick in die unterschiedlichen Aspekte bei der Einführung von Elektromobilität in betriebliche Abläufe zu geben. Das Netzwerktreffen, das von der Stadt Landshut in Zusammenarbeit mit dem Regionalmanagement organisiert wird, eröffnen Oberbürgermeister Alexander Putz und Landrat Peter Dreier. Alle Unternehmer aus Stadt und Landkreis Landshut sind zum Informations- und Austauschabend eingeladen – eine Anmeldung wird erbeten.<br /> <br /> Unternehmen können mit dem Umstieg von konventionellen Fahrzeugen auf Elektrofahrzeuge einen wichtigen Beitrag zur Energiewende im Verkehr leisten und auch Kosten sparen, insbesondere wenn beispielsweise mit Strom aus der eigenen PV-Anlage geladen wird. Allerdings stellt dieser Umstellungsprozess Unternehmen auch vor eine Vielzahl unterschiedlichster Herausforderungen: Welche Ladeinfrastruktur wird benötigt? Wie lassen sich E-Fahrzeuge in den vorhandenen Fuhrpark integrieren? Welche rechtlichen und fördertechnischen Aspekte gilt es zu berücksichtigen? Zu diesen und vielen weiteren spannenden Themen und Fragen werden Vertreter von Bayern Innovativ, der Handwerkskammer Oberbayern und der Hochschule Kempten referieren. Aus der Praxis berichten werden die Betriebe Finsterwald Stahlbau Gmbh &amp; Co.KG und Widbiller Küchen – Elektro – Kälte.<br /> <br /> Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie ein Programmfaltblatt gibt es unter <a href="http://www.landshut.de/netzwerktreffen" title="Zum Netzwerktreffen &quot;Nachhaltige Mobilität in Unternehmen&quot;">www.landshut.de/netzwerktreffen</a>. Eine Anmeldung wird per E-Mail an <a href="mailto:mobilitaet@landshut.de" title="E-Mail-Adresse mobilitaet@landshut.de">mobilitaet@landshut.de</a> bis Freitag, 27. Mai, erbeten. Ansprechpartner: Mobilitätsmanagement Stadt Landshut, Telefon <a href="tel:0871881513">0871/881513</a>.</span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/Wieslawa.Waberski/News_Mai2022/presse_06_Netzwerktreffen_ElektromobilitaetUnternehmen.jpg" width="7360" height="4912" alt="Themenfoto: Elektrofahrzeug beim Laden. " typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 10761 at https://landshut.de E-Bike-Verleih im Rathaus startet in neue Saison https://landshut.de/news/wirtschaft/e-bike-verleih-im-rathaus-startet-neue-saison <span>E-Bike-Verleih im Rathaus startet in neue Saison</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 04.05.2022 </div> </div> <span></span> <span>Mi., 04.05.2022 - 16:30</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span>Nach einem guten Start im vergangenen Jahr öffnet die Stadt Landshut wieder ihren E-Bike-Verleih in der Tourist-Info im Rathaus in der Altstadt. </span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span>Dort stehen in Kooperation mit Zweirad Pritscher sechs E-Bikes für Tages- oder Wochenendtouren zur Verfügung. Dazu hat die Stadt extra drei Touren für E-Bikes entwickelt. „Das ist eine entspannte Möglichkeit, sowohl als Gruppe als auch Individualist die Stadt zu entdecken“, sagt Stadtmarketingleiter Michael Bragulla.<br /> <br /> „Die Räder, die es in den Rahmengrößen 45, 50 und 55 gibt, können auch spontan in der Tourist-Info gebucht und mitgenommen werden“, erklärt er. Ein Tagesticket für ein E-Bike kostet 30 Euro, ein Wochenendticket (Freitag bis Montag) gibt es für 50 Euro. Außerdem kann ein einzelner Tag für 20 Euro dazu gebucht werden. Die Rückgabe der Räder ist auch außerhalb der Öffnungszeiten der Tourist-Info problemlos möglich – dafür stehen ausgewiesene E-Bike-Parkplätze im Parkhaus Zentrum auf der Mühleninsel zur Verfügung.<br /> Die drei E-Bike-Touren, die die Stadt Landshut anbietet, gliedern sich in zwei für Gruppen und eine für Individualisten. „Landshut mit dem E-Bike selbst entdecken“ führt über rund 27 Kilometer und 220 Höhenmeter etwa zwei Stunden lang zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und landschaftlich reizvollsten Orten im Stadtgebiet. Zwei Gruppentouren werden von Stadtführern geleitet: „Die sieben Hügel in Landshut“ führt die Teilnehmer zu zentralen Sehenswürdigkeiten und auf einer Route mit mehreren Anstiegen und spannenden Ausblicken durch das Stadtgebiet. Bei der Tour „Mit dem Elektrischen an der Isar entlang“ drehen die Teilnehmer auf einer flachen Route eine Runde, die auch in die schöne Natur des Landshuter Umlands führt. Die geführten E-Bike-Touren für Gruppen bis zu 20 Personen kosten 90 Euro.<br /> <br /> Weitere Informationen zum E-Bike-Verleih und zu den Radtouren – die natürlich auch mit dem eigenen E-Bike gefahren werden können – gibt es in der Tourist-Info des Rathauses, per Mail an <a href="mailto:tourismus@landshut.de">tourismus@landshut.de</a> und telefonisch unter <a href="tel:08719220510">0871/9220510</a>.</span></span></p></div> </div> </div> </div> <div> <div data-length="0" class="paragraph paragraph--type--bildergalerie paragraph--view-mode--default"> <div class="swiper-container"> <div class="swiper-wrapper lightgallery"> <div class="swiper-slide" data-src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/Wieslawa.Waberski/News_Mai2022/presse_04_EBikeVerleih_Rathaus2.jpg"> <a href=""> <img class="img-responsive" src="/sites/default/files/styles/bildergalerie/public/filemanager/Benutzerdaten/Wieslawa.Waberski/News_Mai2022/presse_04_EBikeVerleih_Rathaus2.jpg?itok=_dBJZYd8" alt="Foto zeigt E-Bikes vor dem Rathaus. "> </a> </div> </div> </div> <div class="swiper-button-next"></div> <div class="swiper-button-prev"></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/Wieslawa.Waberski/News_Mai2022/presse_04_EBikeVerleih_Rathaus3.JPG" width="4000" height="6016" alt="Foto zeigt zwei Frauen mit E-Bike in der Natur. " typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 10744 at https://landshut.de „Stille Tage“ an Ostern https://landshut.de/news/wirtschaft/stille-tage-ostern <span>„Stille Tage“ an Ostern</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 13.04.2022 </div> </div> <span></span> <span>Mi., 13.04.2022 - 17:59</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span>Alle Betreiber von Gaststätten, Restaurants, Bistros, Diskotheken, Pubs, Bars und sonstigen Gewerben mit öffentlichen Veranstaltungen werden darauf hingewiesen, dass gemäß dem Gesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz – FTG) an den nachfolgend genannten Tagen Einschränkungen gelten:</span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span>Am Gründonnerstag, 14. April, von 2 bis 24 Uhr, und am Karsamstag, 16. April, von 0 bis 24 Uhr, sind Tanz und Unterhaltungsmusik verboten. Erlaubt ist lediglich leise Hintergrundmusik, die dem ernsten Charakter des Tages entspricht, beispielsweise klassische Musik, Blues. Am Karfreitag, 15. April, gilt von 0 bis 24 Uhr ein absolutes Verbot von Tanz, Musik und Sportveranstaltungen. Fitnessstudios dürfen am Gründonnerstag und Karsamstag nur leise Hintergrundmusik spielen. Das bedeutet, dass keine Kurse wie beispielsweise „Spinning“ durchgeführt werden dürfen. Das Offenhalten von Fitnessstudios ist am Karfreitag zwar erlaubt, allerdings ohne ein Begleitprogramm oder Musik. Andere Vergnügungsstätten, wie beispielsweise Spielhallen, Wettannahmestellen, Sexkinos dürfen an den genannten Tagen nicht geöffnet sein. An den drei Tagen dürfen auch in Gaststätten keine Spielgeräte betrieben werden. Es ist mit Kontrollen zu rechnen.</span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/natur-umwelt/wez-am-karsamstag-geschlossen-0" hreflang="de">WEZ am Karsamstag geschlossen</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/wochenmarkt-am-gruendonnerstag" hreflang="de">Wochenmarkt am Gründonnerstag</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/staedt-corona-impfzentrum-ueber-osterfeiertage-geschlossen" hreflang="de">Städt. Corona-Impfzentrum über Osterfeiertage geschlossen</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/staedt-corona-impfzentrum-ueber-osterfeiertage-geschlossen" hreflang="de">Städt. Corona-Impfzentrum über Osterfeiertage geschlossen</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/News-Beispielbilder/info-2150941_1280.png" width="1280" height="1280" alt="Foto zeigt Infografik." typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 10619 at https://landshut.de Landshuter Adressbuch: Widerspruchsrecht bis 8. April https://landshut.de/news/wirtschaft/landshuter-adressbuch-widerspruchsrecht-bis-8-april <span>Landshuter Adressbuch: Widerspruchsrecht bis 8. April</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 18.03.2022 </div> </div> <span></span> <span>Fr., 18.03.2022 - 17:06</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p>Die Adressbuchgesellschaft Ruf gibt im Frühjahr/Sommer ein neues Adressbuch für Landshut heraus. Einwohner und Gewerbetreibende, die ihre Anschrift nicht in diesem Buch veröffentlicht haben möchten, müssen der Veröffentlichung bis 8. April per schriftlichem Antrag widersprechen.</p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span>Im Frühjahr/Sommer 2022 erscheint die neue Ausgabe des Landshuter Adressbuches. Neben viel Wissenswertem über die Stadt sind die Anschriften aller Einwohner vermerkt, sofern sie über 18 Jahre alt und in Landshut mit Wohnsitz gemeldet sind. Die Stadt weist darauf hin, dass jeder Einwohner und Gewerbetreibende der Veröffentlichung im Adressbuch widersprechen kann. Diese Anträge müssen bis spätestens Freitag, 8. April, schriftlich bei der Stadt Landshut gestellt werden. Auf der städtischen Internetseite unter <a href="http://www.landshut.de/adressbuch" title="Zum Landshuter Adressbuch - Widerspruch">www.landshut.de/adressbuch</a> kann die Übermittlungssperre für Einwohner auch online eingerichtet werden.<br /> <br /> Die Adressbuchgesellschaft Ruf in München, die auch für zahlreiche andere Städte Adressbücher auflegt, wurde beauftragt, im Frühjahr/Sommer 2022 in Zusammenarbeit mit der Stadt Landshut ein neues Adressbuch für Landshut herauszugeben. Es enthält neben vielem Wissenswerten über die Stadt Landshut insbesondere die Anschriften aller Einwohner ab 18 Jahren, die in Landshut mit Wohnsitz gemeldet sind. Des Weiteren wird das Adressbuch neben einem Behörden- und Vereinsteil auch einen Firmenteil enthalten, der Firmen, Gewerbe- und Handelstreibende sowie freiberuflich Tätige verzeichnet. Nicht eingetragen werden diejenigen Einwohner und Gewerbetreibenden, die der Veröffentlichung im Adressbuch schriftlich widersprochen haben: Diese Anträge müssen bis spätestens 8. April schriftlich bei der Stadt Landshut eingegangen sein.</span></span><br /> <br /> <strong>Wo gibt’s den Antrag:</strong> <span><span>Einwohner und Gewerbetreibende erhalten den jeweiligen Antrag entweder vor Ort im Bürgerbüro, Luitpoldstraße 29, oder können diesen online unter <a href="http://www.landshut.de/adressbuch" title="Zum Landshuter Adressbuch - Widerspruchsrecht">www.landshut.de/adressbuch</a> abrufen; der Antrag für Einwohner kann darüber hinaus digital ausgefüllt und versendet werden.<br /> Hinweis: Diejenigen, die bereits eine Auskunftssperre haben eintragen lassen, müssen keinen erneuten Antrag stellen.</span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/Wieslawa.Waberski/News_Maerz2022/Adressbuch%20_%20Stadt%20Landshut.jpg" width="1271" height="682" alt="Foto zeigt Homepage-Seite &quot;Landshuter Adressbuch&quot;." typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 10465 at https://landshut.de Empfänger von Corona-Soforthilfe bekommen Post https://landshut.de/news/wirtschaft/empfaenger-von-corona-soforthilfe-bekommen-post <span>Empfänger von Corona-Soforthilfe bekommen Post</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 17.02.2022 </div> </div> <span></span> <span>Do., 17.02.2022 - 10:03</span> <div class="main-category-container"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-17"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Wirtschaft</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p>Wie die <a href="https://regierung.niederbayern.bayern.de/presse/aktuelles/index.php" target="_blank" title="Zur Regierung von Niederbayern">Regierung von Niederbayern</a> in einer Pressemitteilung informiert, erhalten i<span><span>n den nächsten Tagen etwa 30.000 niederbayerische Unternehmer, die im Jahr 2020 Corona-Soforthilfe erhalten haben, einen Brief der Bewilligungsbehörde. </span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p>In diesem Schreiben werden sie aufgefordert, einige Daten zu ihrem Unternehmen sowie zur Höhe des Zuschusses zu überprüfen. Ebenso werden sie darüber informiert, dass diese Daten entsprechend der rechtlichen Vorgaben an die Finanzbehörden gemeldet werden. Dieses Vorgehen ist wegen der im November 2020 von der Bundesregierung geänderten Mitteilungsverordnung notwendig geworden. In Bayern gestaltet und koordiniert das Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie die entsprechende Information der Betriebe.<br /> <br /> Sind die in den Unterrichtungsschreiben aufgeführten Daten zur erhaltenen Soforthilfe korrekt, müssen die Soforthilfeempfänger nichts veranlassen!<br /> Sind die Daten unzutreffend, besteht die Möglichkeit, die übermittelten Daten zu korrigieren. Die Korrektur kann nur digital über einen individuellen, im Unterrichtungsschreiben enthaltenen Link vorgenommen werden.<br /> <br /> Weitere Informationen zu den Soforthilfen, Rückmeldeverpflichtungen (Rückzahlungen) sowie zur Versteuerung und Mitteilung an die Finanzbehörden finden sich auf der <a href="https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/" target="_blank" title="Zum Wirtschaftsministerium">Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie</a> zur Corona-Soforthilfe. Fragen zur Versteuerung der Corona-Soforthilfen sollten mit dem Steuerberater oder dem zuständigen Finanzamt geklärt werden.</p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/News-Beispielbilder/info-2150941_1280.png" width="1280" height="1280" alt="Foto zeigt Infografik. " typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 10264 at https://landshut.de