News RSS komplett https://landshut.de/ de Showtime bei „Jugend gestaltet Freizeit“ https://landshut.de/news/jugendbildung/showtime-bei-jugend-gestaltet-freizeit-0 <span>Showtime bei „Jugend gestaltet Freizeit“</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 01.03.2024 </div> </div> <span></span> <span>Fr., 01.03.2024 - 09:20</span> <div class="main-category-container" data-category-id="405"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-405"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Jugend/Bildung</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span>Singen, tanzen, musizieren – die Talente der jungen Landshuterinnen und Landshuter sind breit gefächert. </span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span>Was die Jugendlichen alles können, beweisen sie bei den sieben Wertungsveranstaltungen des Wettbewerbs „Jugend gestaltet Freizeit 2024“. Los geht es am Samstag, 2. März. </span></span></span></span></p> <p>326 <span><span><span><span>junge Talente mit insgesamt </span></span></span></span>104 Beiträgen <span><span><span><span>sind beim Wettbewerb angemeldet, den die Stadt Landshut und die <a href="https://www.josef-stanglmeier-stiftung.de/" target="_blank" title="zur Josef-Stanglmeier-Stiftung (externer Link)">Josef-Stanglmeier-Stiftung</a> veranstalten. Die Durchführung übernimmt die <a href="https://landshut.de/leben/kinder-jugendliche/jugendarbeit-freizeit" title="zur Kommunalen Jugendarbeit">Kommunale Jugendarbeit</a> des <a href="/rathaus/referat-4-soziales/stadtjugendamt" title="zum Stadtjugendamt">Stadtjugendamts</a> mit Unterstützung durch den <a href="https://www.sjr-landshut.de/" target="_blank" title="zum Stadtjugendring Landshut (externer Link)">Stadtjugendring</a>. Ziel des Wettbewerbs ist es, junge Talente darin zu unterstützen und zu fördern, etwas Kreatives und Sinnvolles in ihrer freien Zeit zu tun. </span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span>Die Ergebnisse ihres Engagements stellen die Jugendlichen bei den Wertungsabenden der Öffentlichkeit vor. Los geht es am <strong>Samstag, 2. März</strong>, um 19 Uhr mit dem ersten Tanzabend in der <a href="/leben/kinder-jugendliche/jugendarbeit-freizeit/jugendkulturzentrum-alte-kaserne" title="zum Jugendkulturzentrum Alte Kaserne">Alten Kaserne</a>. Ein klassischer Musikabend folgt am <strong>Dienstag, 5. März</strong>, um 19 Uhr in der <a href="/kultur-sport/musikschule" title="zur Städtischen Musikschule">Städtischen Musikschule</a>. Ebenfalls in der Städtischen Musikschule findet der gemischte Musikabend am <strong>Donnerstag, 7. März</strong>, um 19 Uhr statt. Am <strong>Samstag, 9. März</strong>, um 19 Uhr steht der bunte Abend mit Theater, Film und Akrobatik auf dem Programm. Der zweite gemischte Musikabend ist für <strong>Dienstag, 12. März</strong>, um 19 Uhr in der Städtischen Musikschule geplant, gefolgt vom zweiten klassischen Musikabend am <strong>Mittwoch, 13. März</strong>, um 19 Uhr ebendort. Am <strong>Freitag, 15. März</strong>, steht ab 19 Uhr noch einmal der Tanz im Mittelpunkt in der Alten Kaserne.</span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span>Die große Abschlussveranstaltung findet schließlich am <strong>Freitag, 22. März</strong>, ab 19 Uhr im Saal der Alten Kaserne statt. Bei dieser Gelegenheit werden die Preise verliehen und die Sieger gekürt. </span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span>Bei allen Veranstaltungen sind Zuschauer herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen sind online unter <a href="http://www.jugend-gestaltet-freizeit.de/" target="_blank" title="zu Jugend gestaltet Freizeit (externer Link)">www.jugend-gestaltet-freizeit.de</a> zu finden. </span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/jugendbildung/anmeldefrist-fuer-jugend-gestaltet-freizeit-endet-bald" hreflang="de">Anmeldefrist für „Jugend gestaltet Freizeit“ endet bald</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/jugendbildung/anmeldestart-fuer-jugend-gestaltet-freizeit-2024" hreflang="de">Anmeldestart für „Jugend gestaltet Freizeit 2024“</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/jugendbildung/showtime-bei-jugend-gestaltet-freizeit" hreflang="de">Showtime bei „Jugend gestaltet Freizeit“</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La9/JgF/22-JGF-Tanz-2023-%C2%A9AlexeyTestov.jpg" width="4241" height="2827" alt="Sechs schwarz gekleidete Tänzerinnen mit silbernen Zylindern vor einem blau beleuchteten Vorhang" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15580 at https://landshut.de Ingrid Kellner liest Kurzgeschichten https://landshut.de/news/kultur/ingrid-kellner-liest-kurzgeschichten <span>Ingrid Kellner liest Kurzgeschichten</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 27.02.2024 </div> </div> <span></span> <span>Di., 27.02.2024 - 15:41</span> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span>Nächste „Atempause“ im Lesecafé der Stadtbücherei im Salzstadel ist am 4. März.</span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Die nächste „Atempause“ im Lesecafé der <a href="/kultur-sport/stadtbuecherei" title="zur Stadtbücherei">Stadtbücherei</a> im Salzstadel wird am Montag, 4. März, von Vorlesepatin Ingrid Kellner gestaltet. Um 15 Uhr sind erwachsene Literaturliebhaber eingeladen, sich eine Stunde lang vorlesen zu lassen und zum Thema auszutauschen.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Ingrid Kellner ist Vorlesepatin der Stadtbücherei Landshut und Autorin. Sie liest am 4. März selbst geschriebene Kurzgeschichten vor, die unter dem Titel „Ursula und das kleine Glück“ erschienen sind. Anhand alltäglicher Situationen reißen die Geschichten große Themen an, die uns alle beschäftigen: Arbeit und Wohnen, Versöhnung und Selbstzufriedenheit, Identität und Unabhängigkeit, Liebe und Tod. Die Texte vermitteln eine beruhigende Botschaft: Es muss nicht immer gleich das große Glück sein – auch Glück in kleinen Portionen lässt sich genießen.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Ein Getränk und der Eintritt zur offenen Lesestunde sind frei und das Lesecafé barrierefrei zugänglich.</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/naechste-atempause-mit-birgit-schoenberger" hreflang="de">Nächste „Atempause“ mit Birgit Schönberger</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/atempause-mit-ingrid-kellner" hreflang="de"> „Atempause“ mit Ingrid Kellner</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/atempause-startet-ins-jahr-2024" hreflang="de">„Atempause“ startet ins Jahr 2024</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/weihnachtliche-atempause" hreflang="de">Weihnachtliche Atempause</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/zeit-fuer-eine-atempause" hreflang="de">Zeit für eine „Atempause“</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La95/News%2024/Ingrid_Kellner_privat.jpg" width="1920" height="2352" alt="Portrait von Ingrid Kellner, kurze, graue Haare, blau-orangefarben gemusterter Schal" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15558 at https://landshut.de Kunst am Bau bereichert den schulischen Alltag https://landshut.de/news/bauenentwicklung/kunst-am-bau-bereichert-den-schulischen-alltag <span>Kunst am Bau bereichert den schulischen Alltag </span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 20.02.2024 </div> </div> <span></span> <span>Di., 20.02.2024 - 10:13</span> <div class="main-category-container" data-category-id="404"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-404"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Bauen/Entwicklung</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container" data-category-id="782"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-782"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Landshut Erleben</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span>Ausstellung mit Wettbewerbsarbeiten für ein Kunstwerk an der neuen Realschule</span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Ein Kunstwerk soll den Neubau der <a href="https://landshut.de/leben/bildung/real-wirtschaftsschulen#Staatliche%20Realschule" title="zum Bereich der Realschule">Staatlichen Realschule Landshut</a> zieren. Langfristig wird die Schule Raum für bis zu 1.000 Schüler und 100 Lehrkräfte bieten, die sich dann daran erfreuen können. Doch wie soll es aussehen? Im Rahmen eines Wettbewerbs zur Kunst am Bau konnten Künstler ihre Ideen einreichen – die Vorschläge und der Siegerentwurf werden nun in einer Ausstellung in der <a href="https://landshut.de/kultur-sport/ausstellungen-museen-theater#Rathausgalerien" title="zu den Rathausgalerien">Großen Rathausgalerie</a> gezeigt.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Bekanntlich entsteht in der Münchnerau ein modernes Schulgebäude mit sieben Zügen, einer Dreifach-Sporthalle sowie Außensportanlagen und Freiflächen. Die Stadt Landshut hat nach einem entsprechenden <a href="https://www.landshut.de/buergerinfoportal" target="_blank" title="zum Bürgerinfportal (externer Link)">Bausenatsbeschluss</a> zudem einen Wettbewerb zur Realisierung eines Kunstwerks für den Neubau ausgelobt. Das Objekt, das im öffentlich zugänglichen Bereich der Schule oder im Innenhof Platz finden wird, soll ein identitätsstiftendes Element der Schule bilden und die künftigen Schülerinnen und Schüler für Kunst und Toleranz sensibilisieren. </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>120.000 Euro stehen zur Realisierung des Kunstwerks zur Verfügung. Im Herbst waren rund 40 Bewerbungen von bildenden Künstlerinnen und Künstler eingegangen. Aus einer Vorauswahl von acht Entwürfen geht ein Preissieger hervor. Die Arbeiten stammen von den Künstlern</span></span></span> <span><span><span>Lena Policzka (Oberammergau), Gregor Passens (München), Susanne Pittroff (München), Oh-Seok Kwon (München), Renato Rill (München), Markus Wurmer (Hausen), Gabriele Obermaier (München) und der Arbeitsgemeinschaft Goderbauer/Einberger (Freising). </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Im Rahmen der Ausstellung sind sieben Teilnehmerarbeiten der Vorauswahl zu sehen, darunter auch der Siegerentwurf. Die Ausstellung kann ab Samstag, 24. Februar, bis 3. März in der Großen Rathausgalerie (Eingang Grasgasse) täglich von 10 bis 15 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/bauenentwicklung/richtfest-fuer-den-neubau-der-staatlichen-realschule" hreflang="de">Richtfest für den Neubau der Staatlichen Realschule</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La89/News_2024/KunstamBau_Realschule.jpg" width="3913" height="4765" alt="Eingang zur Großen Rathausgalerie" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15492 at https://landshut.de Heiteres von Elke Heidenreich https://landshut.de/news/kultur/heiteres-von-elke-heidenreich <span>Heiteres von Elke Heidenreich</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 20.02.2024 </div> </div> <span></span> <span>Di., 20.02.2024 - 09:45</span> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span>Gebine Schad liest bei der nächsten „Atempause“ aus „Frau Dr. Moormann &amp; ich“.</span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Am Montag, 26. Februar, stellt Gebine Schad, langjährige Vorlesepatin der <a href="/kultur-sport/stadtbuecherei" title="zur Stadtbücherei">Stadtbücherei Landshut</a>, ab 15.30 Uhr bei der „Atempause – Leselust in der AWO“ Ausschnitte aus dem Buch „Frau Dr. Moormann &amp; ich“ von Elke Heidenreich vor.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Mit dem furchtlosen Kater Nero Corleone wurde Elke Heidenreich weltberühmt, in einem weiteren Werk erzählt sie von ihren geliebten Teddybären, ihrem Mops Gustav und anderen mehr oder weniger geliebten Hausbewohnern. Zum Beispiel von der Nachbarin Frau Dr. Moormann, die eigentlich immer was zu meckern hat: Sie schimpft über den schlecht gefegten Gehweg, Elkes wildwuchernden Garten, wenn der Besuch zu laut lacht oder der Hund bellt. </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Diese Beobachtungen mit schönen Illustrationen präsentiert Gebine Schad dem Publikum bei freiem Eintritt. Die offene Vorlesestunde für Erwachsene, die von der Stadtbücherei in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Kreisverband Landshut, angeboten wird, findet im AWO-Mehrgenerationenhaus, Ludmillastraße 15-15a, statt. Es wird um Anmeldung unter Telefon <a href="tel:087197458829">0871-97458829</a> oder per E-Mail an <a href="mailto:mgh@awo-landshut.de">mgh@awo-landshut.de</a> gebeten.</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/atempause-leselust-der-awo-am-montag-25-september" hreflang="de">„Atempause – Leselust in der AWO“ am Montag, 25. September</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/atempause-leselust-der-awo" hreflang="de">„Atempause – Leselust in der AWO“ </a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La89/News_2024/AWO_atempause_klein.jpg" width="4608" height="3456" alt="Grauer Sessel steht vor einem Bücherregal" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15491 at https://landshut.de In der Stadtbücherei rollen die Würfel https://landshut.de/news/kultur/der-stadtbuecherei-rollen-die-wuerfel <span>In der Stadtbücherei rollen die Würfel</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 15.02.2024 </div> </div> <span></span> <span>Do., 15.02.2024 - 11:46</span> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span>Pen-and-Paper-Rollenspiele stehen am 22. Februar bei „Gemeinsam vielfältig“ im Mittelpunkt.</span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Am Donnerstag, 22. Februar, ab 18 Uhr lädt die <a href="/kultur-sport/stadtbuecherei" title="zur Stadtbücherei">Stadtbücherei</a> im Salzstadel zu einem spannenden Pen-and-Paper-Abenteuer ein. Unter dem Motto „Zeit für mich und andere“ findet seit Oktober der neue Treff für Erwachsene jeden Alters „Gemeinsam vielfältig“ statt.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Egal, ob erfahrene Rollenspieler oder Neulinge – der Spieletreff in der Stadtbücherei ist der richtige Ort: Diesmal spielen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam ein Fantasy-Abenteuer aus der Rollenspielwelt von „Das schwarze Auge“. Bis zu fünf Spieler tauchen mit Hilfe eines erfahrenen Spielleiters in die Welt von Aventurien ein.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Der Eintritt ist frei. Eine verbindliche Anmeldung auf dem Medienportal unter </span></span></span><a href="http://www.medienportal.landshut.de/veranstaltungen" target="_blank" title="zum Medienportal der Stadtbücherei (externer Link)"><span><span><span>www.medienportal.landshut.de/veranstaltungen</span></span></span></a><span><span><span> ist zwingend notwendig.</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/weihnachtliches-bei-gemeinsam-vielfaeltig" hreflang="de">Weihnachtliches bei „Gemeinsam vielfältig“</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/gemeinsam-vielfaeltig-geht-weiter" hreflang="de">„Gemeinsam vielfältig“ geht weiter</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/naechster-termin-von-gemeinsam-vielfaeltig" hreflang="de">Nächster Termin von „Gemeinsam vielfältig“</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/veranstaltungsreihe-gemeinsam-vielfaeltig-geht-weiter" hreflang="de">Veranstaltungsreihe „Gemeinsam vielfältig“ geht weiter</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/veranstaltungsreihe-gemeinsam-vielfaeltig-startet" hreflang="de">Veranstaltungsreihe „Gemeinsam vielfältig“ startet</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La95/News%2024/PenandPaper.jpg" width="971" height="969" alt="Links verschiedene Würfel, rechts die Informationen zu der Veranstaltung" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15457 at https://landshut.de Ausstellung „Kunst und Handwerk“ ab Freitag https://landshut.de/news/jugendbildung/ausstellung-kunst-und-handwerk-ab-freitag <span>Ausstellung „Kunst und Handwerk“ ab Freitag</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 14.02.2024 </div> </div> <span></span> <span>Mi., 14.02.2024 - 07:49</span> <div class="main-category-container" data-category-id="405"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-405"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Jugend/Bildung</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span>Wettbewerb „Jugend gestaltet Freizeit“ startet mit Vernissage im Rathausfoyer.</span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Im Rahmen des Wettbewerbs <a href="https://www.jugend-gestaltet-freizeit.de/" target="_blank" title="zu Jugend gestaltet Freizeit (externer Link)">„Jugend gestaltet Freizeit“</a> findet von Freitag, 16. Februar, bis Mittwoch, 28. Februar, die Ausstellung „Kunst &amp; Handwerk“ im Rathausfoyer statt. Die Ausstellung wird am Freitag mit einer Vernissage um 18 Uhr eröffnet.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Präsentiert werden Kunstwerke von Elena Tevs, Eva Fleis, Lisa Haro, Elvir Sabanovic, Moritz Schwarzl, Vanessa Hilfer, Antonia Keim, Ella Hoppe, Kseniia Plieshakova, Martin Schmid, Alexandra Schmid, Matilda Clermont, Helene Schmidt, Christian Schmidt, Moritz Meier, Mia Hoppe, Luis Maier, Anna Bacher, Katharina Vogel, Juliana Hemerling, Emily Howe, Patricia Landeck, Kaja Petelinsek, Severin Stumpfegger, Anna Grötzinger, Yehor Vakulenko, Paula Mayer, Sara Mumm, Aaron Mumm, Emilia Kneis, Lukas Stecher, Julia Schmid sowie dem Kreativ-Labor des Nachbarschaftstreffs DOM.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Die Stadt Landshut trägt aktiv unter dem Siegel der Kinderfreundlichen Kommune für die größere Bekanntmachung und die Umsetzung von Kinderrechten bei. Der Sonderwettbewerb „Kenne Deine Rechte!“ im Rahmen von „Jugend gestaltet Freizeit“ soll deshalb für Jugendliche einen Anreiz schaffen, sich mit Ihren Kinderrechten zu beschäftigen und kreativ umzusetzen. Das diesjährige Thema ist Artikel 8 der UN-Kinderrechtskonvention „Dein Recht auf Identität!“. Die Jugendgruppe des Nachbarschaftstreffs DOM, die Klasse 9 des Sonderpädagogischen Förderzentrums Landshut-Stadt sowie Tessie Otobu, Tracy Sseruwagi und Jakob Stecher setzen sich thematisch in ihren Kunstwerken dazu auseinander.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind jeweils von Dienstag bis Freitag und Sonntag, 13 bis 17 Uhr, sowie Samstag, 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Veranstalter von „Jugend gestaltet Freizeit“ sind die <a href="/rathaus/referat-4-soziales/stadtjugendamt" title="zum Stadtjugendamt">Kommunale Jugendarbeit</a> des Stadtjugendamtes Landshut, die Josef-<a href="https://www.josef-stanglmeier-stiftung.de/" target="_blank" title="zur Josef-Stanglmeier-Stiftung (externer Link)">Stanglmeier-Stiftung</a> sowie der <a href="https://www.sjr-landshut.de/" target="_blank" title="zum Stadtjugendring (externer Link)">Stadtjugendring Landshut</a>. </span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/jugendbildung/anmeldefrist-fuer-jugend-gestaltet-freizeit-endet-bald" hreflang="de">Anmeldefrist für „Jugend gestaltet Freizeit“ endet bald</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/jugendbildung/showtime-bei-jugend-gestaltet-freizeit" hreflang="de">Showtime bei „Jugend gestaltet Freizeit“</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/jugendbildung/kinderfreundliche-kommune-siegeluebergabe-und-familienfest" hreflang="de">Kinderfreundliche Kommune: Siegelübergabe und Familienfest</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/jugendbildung/jugendkulturwochen-kunst-und-handwerk-im-rathausfoyer" hreflang="de">Jugendkulturwochen: „Kunst und Handwerk“ im Rathausfoyer</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La89/News_2024/BL_PlakatA1%20_Ausstellung%20JgF24.jpg" width="7063" height="9981" alt="Plakat zur Ausstellung &quot;Kunst und Handwerk&quot;" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15448 at https://landshut.de Literarische Lieblinge https://landshut.de/news/kultur/literarische-lieblinge <span>Literarische Lieblinge</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 13.02.2024 </div> </div> <span></span> <span>Di., 13.02.2024 - 09:57</span> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span>Der nächste Termin von „Gemeinsam vielfältig“ dreht sich wieder um Literatur.</span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Beim nächsten Termin von „Gemeinsam vielfältig“ am Dienstag, 20. Februar, um 17 Uhr in der <a href="/kultur-sport/stadtbuecherei" title="zur Stadtbücherei">Stadtbücherei</a> in der Weilerstraße, werden literarische Lieblinge besprochen.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Unter dem Motto „Zeit für mich und andere“ findet seit Oktober der neue Treff für Erwachsene jeden Alters „Gemeinsam vielfältig“ statt. Im Februar wird es dort wieder literarisch, wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Blick in ihr privates Bücherregal erlauben, indem sie ein Lieblingsbuch kurz vorstellen. Selbstverständlich darf auch nur zugehört und Lesetipps abgeholt werden. Die Teilnehmer und die Mitarbeiterinnen werden sich in der Stadtbücherei Weilerstraße rund um Literatur aller Genres austauschen. Erlaubt ist alles, was gefällt! </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung endet gegen 19 Uhr. Um Anmeldung auf dem Medienportal unter </span></span></span><a href="http://www.medienportal.landshut.de/veranstaltungen" target="_blank" title="zum Medienportal der Stadtbücherei (externer Link)"><span><span><span>www.medienportal.landshut.de/veranstaltungen</span></span></span></a><span><span><span> wird gebeten.</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/weihnachtliches-bei-gemeinsam-vielfaeltig" hreflang="de">Weihnachtliches bei „Gemeinsam vielfältig“</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/gemeinsam-vielfaeltig-geht-weiter" hreflang="de">„Gemeinsam vielfältig“ geht weiter</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/naechster-termin-von-gemeinsam-vielfaeltig" hreflang="de">Nächster Termin von „Gemeinsam vielfältig“</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/veranstaltungsreihe-gemeinsam-vielfaeltig-geht-weiter" hreflang="de">Veranstaltungsreihe „Gemeinsam vielfältig“ geht weiter</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/veranstaltungsreihe-gemeinsam-vielfaeltig-startet" hreflang="de">Veranstaltungsreihe „Gemeinsam vielfältig“ startet</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La95/News%2024/pm_gemeinsam_literarisch_1302.jpg" width="3831" height="2154" alt="Bücher in einem Regal" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15440 at https://landshut.de Krawattenjagd im Rathaus https://landshut.de/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus <span>Krawattenjagd im Rathaus</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 08.02.2024 </div> </div> <span></span> <span>Do., 08.02.2024 - 11:54</span> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span>Angeführt von Prinzessin Bianca I. hat am Unsinnigen Donnerstag die Narrhalla Landshut das Regiment im Rathaus übernommen.</span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Erstes Ziel war Hausherr Alexander Putz: Die Prinzessin hatte es traditionell auf die Krawatte des Oberbürgermeisters abgesehen. Bianca I. schritt dann auch sogleich zur Tat, zückte die Schere und kämpfte mit dem durchaus widerstandsfähigen Schlips des Rathauschefs. Stolz präsentierte die Prinzessin danach Prinz Timo I. und ihrem Gefolge die frisch erbeutete Trophäe. Putz trauerte der Krawatte nicht lange hinterher. „Mein Schrank ist immer noch gut gefüllt“, sagte er lachend. Bis zum Kehraus am Faschingsdienstag ist die Narrhalla noch auf einigen Terminen vertreten. Ein Höhepunkt ist dabei natürlich das Faschingstreiben am Faschingsdienstag, 13. Februar, in der Innenstadt: Um 12.30 Uhr kann man die Narrhalla in der Altstadt und um 13 und 17 Uhr im CCL sehen.</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> <div> <div class="paragraph paragraph--type--video paragraph--view-mode--default"> <video class="video_main_object" controls> <source src="/sites/default/files/filemanager/Videos/Faschingneu.mp4" type="video/mp4"> Ihr browser unterstützt HTML video nicht. </video> </div> </div> <div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/parkmoeglichkeiten-zum-faschingstreiben" hreflang="de">Parkmöglichkeiten zum Faschingstreiben</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/faschingsdienstag-stadtverwaltung-schliesst-frueher-0" hreflang="de">Faschingsdienstag: Stadtverwaltung schließt früher</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/neustart-fuer-das-grosse-faschingstreiben" hreflang="de">Neustart für das große Faschingstreiben</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/faschingsbeginn-narren-uebernehmen-das-rathaus" hreflang="de">Faschingsbeginn - Narren übernehmen das Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/neustart-fuer-das-grosse-faschingstreiben" hreflang="de">Neustart für das große Faschingstreiben</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/neustart-fuer-das-grosse-faschingstreiben" hreflang="de">Neustart für das große Faschingstreiben</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La95/News%2024/pm_narrhalla_krawatte_0802.jpg" width="3000" height="2000" alt="OB Alexander Putz sitz an seinem Schreibtisch, umringt von der Garde, Prinzessin Bianca I schneidet seine Krawatte ab." typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15414 at https://landshut.de Parkmöglichkeiten zum Faschingstreiben https://landshut.de/news/kultur/parkmoeglichkeiten-zum-faschingstreiben <span>Parkmöglichkeiten zum Faschingstreiben</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 07.02.2024 </div> </div> <span></span> <span>Mi., 07.02.2024 - 14:25</span> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p>Am Faschingsdienstag, 13. Februar, stehen den Besuchern des Faschingstreibens weitere Parkmöglichkeiten zur Verfügung.</p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span><span>Anlässlich des am Faschingsdienstag in der Altstadt stattfindenden Faschingstreibens stehen neben den sonstigen Parkmöglichkeiten mit dem Parkplatz bei den Justizbehörden, der über die Gestütstraße zu erreichen ist, sowie dem Parkplatz der Finanzbehörden, der über die Bauhofstraße sowie die Niedermayerstraße angefahren werden kann, zusätzliche Parkflächen zu Verfügung. Ebenso können die im näheren Innenstadtbereich gelegenen Parkhäuser „City Center“, „an der Freyung“ und „Altstadt-Zentrum“ von den Besuchern der Veranstaltung genutzt werden.</span></span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span><span>Die aktuelle Parkplatzauskunft kann man unter <a href="https://www.landshut.de/leben/strassenverkehrsamt/strassenverkehr#Parken:%20Freie%20Parkpl%C3%A4tze%20in%20Landshut%20-%20Easy%20Park%20App" title="zur Parkplatzauskunft">landshut.de/woparken</a> einsehen.</span></span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/faschingsdienstag-stadtverwaltung-schliesst-frueher-0" hreflang="de">Faschingsdienstag: Stadtverwaltung schließt früher</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/neustart-fuer-das-grosse-faschingstreiben" hreflang="de">Neustart für das große Faschingstreiben</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/faschingsbeginn-narren-uebernehmen-das-rathaus" hreflang="de">Faschingsbeginn - Narren übernehmen das Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/neustart-fuer-das-grosse-faschingstreiben" hreflang="de">Neustart für das große Faschingstreiben</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/krawattenjagd-im-rathaus" hreflang="de">Krawattenjagd im Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/neustart-fuer-das-grosse-faschingstreiben" hreflang="de">Neustart für das große Faschingstreiben</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/neustart-fuer-das-grosse-faschingstreiben" hreflang="de">Neustart für das große Faschingstreiben</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La82/New%20Februar/wig-3128515_1920.jpg" width="1920" height="1280" alt="Faschingsperücke, Luftschlangen und Konfetti" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15411 at https://landshut.de Picasso als Dichter bei „Mitten ins Herz“ https://landshut.de/news/kultur/picasso-als-dichter-bei-mitten-ins-herz <span>Picasso als Dichter bei „Mitten ins Herz“</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 06.02.2024 </div> </div> <span></span> <span>Di., 06.02.2024 - 16:31</span> <div class="main-category-container" data-category-id="18"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-18"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Kultur</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span>Oliver Karbus liest in der Sonntagsmatinee Gedichte und Kurzprosa des Künstlers.</span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Am Sonntag, 11. Februar, um 11.30 Uhr liest Oliver Karbus in der Sonntagsmatinee der <a href="/kultur-sport/stadtbuecherei" title="zur Stadtbücherei">Stadtbücherei</a> Gedichte und lyrische Kurzprosa von Pablo Picasso. Als Maler kennt ihn jeder, aber kaum jemand weiß, dass Pablo Picasso eine Phase hatte, in der er überhaupt nichts gemalt, aber dafür geschrieben hat: Zwei Theaterstücke, viele Gedichte und andere lyrische Kurzprosa. Eine Auswahl daraus gibt es am Sonntag im Salzstadel-Saal zu hören. Martin Kubetz begleitet die Veranstaltung musikalisch.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Pablo Picasso (1881 bis 1973) ist vermutlich bis heute der bekannteste bildende Künstler der klassischen Moderne. Sein Gesamtwerk umfasst 50.000 Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Plastiken. In jungen Jahren begründete er gemeinsam mit Georges Braque den Kubismus, eine Stilrichtung der Avantgarde, die von der afrikanischen Kunst inspiriert war. Sein monumentales Kriegsgemälde „Guernica“ sowie die Friedenstaube, die er für ein Plakat für den Weltfriedenskongress 1949 in Paris entwarf, machten ihn weltberühmt. Kein anderer Künstler des 20. Jahrhunderts war so umstritten und keiner ist so berühmt geworden wie er.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>So gut wie unbekannt blieb dagegen sein literarisches Werk. Am Sonntag haben die Besucher von „Mitten ins Herz“ die Gelegenheit, es kennenzulernen. Beginn ist um 11.30 Uhr, Karten zu neun Euro gibt es ab 11 Uhr an der Veranstaltungskasse. Eine Anmeldung ist nicht nötig.</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/mit-jules-verne-zum-mittelpunkt-der-erde" hreflang="de">Mit Jules Verne zum Mittelpunkt der Erde</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/mitten-ins-herz-zum-neuen-jahr-ein-grosser-klassiker" hreflang="de">„Mitten ins Herz“ – Zum neuen Jahr ein großer Klassiker</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/mitten-ins-herz-am-sonntag" hreflang="de">&quot;Mitten ins Herz&quot; am Sonntag</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/mitten-ins-herz-geht-die-naechste-runde" hreflang="de">„Mitten ins Herz“ geht in die nächste Runde</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/mitten-ins-herz-und-atempause" hreflang="de">„Mitten ins Herz“ und „Atempause“</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/mitten-ins-herz-mit-werken-des-dichters-jan-skacel" hreflang="de">&quot;Mitten ins Herz&quot; mit Werken des Dichters Jan Skácel</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/kultur/mitten-ins-herz-skandal-lyrik-von-elisabeth-borchers" hreflang="de">&quot;Mitten ins Herz&quot;: Skandal-Lyrik von Elisabeth Borchers</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La95/News%2023/karbus_klein.jpg" width="1542" height="1021" alt="Portrait Oliver Karbus und Martin Kubetz" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15394 at https://landshut.de