News RSS komplett https://landshut.de/ de Mehr Sicherheit auf dem täglichen Schulweg https://landshut.de/news/bauenentwicklung/mehr-sicherheit-auf-dem-taeglichen-schulweg <span>Mehr Sicherheit auf dem täglichen Schulweg</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 31.01.2024 </div> </div> <span></span> <span>Mi., 31.01.2024 - 11:31</span> <div class="main-category-container" data-category-id="404"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-404"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Bauen/Entwicklung</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container" data-category-id="782"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-782"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Landshut Erleben</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span>Pilotstudie „5-SAFE“ beginnt an zwei Landshuter Schulen.</span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Der Schulweg soll für die Landshuter Schülerinnen und Schüler künftig noch sicherer werden. Die Stadt setzt dafür mit Stadtratsbeschluss vom Juni 2022 das technologiebasierte Forschungsprojekt „5-SAFE“ zur Erhöhung der Schulwegsicherheit um. Eine Pilotstudie mit smarten Verkehrsschildern vor der <a href="/leben/bildung/real-wirtschaftsschulen" title="zu den Real- und Wirtschaftsschulen">Staatlichen Realschule</a> und der <a href="/leben/bildung/grundschulen" title="zu den Grundschulen">Grundschule</a> Peter und Paul soll im Februar beginnen.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>In insgesamt 50 deutschen Städten werden derzeit innovative und kreative Konzepte in Zusammenhang mit der Mobilfunktechnologie 5G umgesetzt. Durch den Einsatz von Sensorik, Künstlicher Intelligenz (KI) und digitalen Verkehrsbeschilderungen soll in Landshut der Schulweg vor der Staatlichen Realschule und der Grundschule Peter und Paul sicherer werden. Dafür wurden hochmoderne Sensoren angeschafft, die unter Einhaltung strengster Datenschutzanforderungen das Schüleraufkommen erfassen. Mittels KI werden kritische Verkehrssituationen prognostiziert, um Warnungen auf eigens dafür angebrachten Wechselverkehrszeichen auszuspielen. Damit setzt das Projekt in Sachen situationsadäquater Verkehrswarn-Methodik neue Maßstäbe. </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Das zielgerichtete Warnsystem soll die Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern steigern. Wie die Erfahrung zeigt, werden statische Warnungen mittels Verkehrsbeschilderung von Verkehrsteilnehmern weniger wahrgenommen und führen daher selten zu einer Anpassung des Verhaltens. Zielgerichtete situationsadäquate Warnungen hingegen rufen häufiger eine angemessene Reaktion hervor.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Das im Bereich der Schulen installierte System besteht aus sogenannten Lidar-Sensoren (Light Detection and Ranging), Radar-Sensoren (Radio Detection and Ranging) und Kamera-Sensoren. Für den umfangreichen Datenschutz werden alle auf der Kamera erfassten Informationen im Bruchteil einer Sekunde ausgewertet und anschließend auch direkt unwiderruflich gelöscht. Es können keine Rückschlüsse auf Personen, Kennzeichen oder Fahrzeuge gezogen werden. Lediglich die Informationen zu Objektart, -position und -richtung werden an die 5-Safe-Anwendung weitergegeben.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Ein erster Aufbau der Technik startet ab Februar an der Staatlichen Realschule Landshut. Dazu werden bereits vorhandene Lichtmasten mit Sensorik ausgestattet und durch ein Forschungsteam der Hochschule Landshut in Betrieb genommen. In einem zweiten Schritt wird auch die Grundschule Peter und Paul mit dem neuen System ausgerüstet.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Für die beiden Schulen wurden vier Anwendungsfälle entwickelt: Bei einer größeren Ansammlung von Schülern, wie es zum Beispiel zu Beginn und Ende des Schultages vorkommt, werden die digitalen Verkehrszeichen mit entsprechenden Warnungen – beispielsweise „Vorsicht Kinder“ oder „Tempo 30 – Schulbeginn/-schluss“ – hochgefahren. Auch weitere Situationen, wie auf die Fahrbahn laufende Schüler, werden durch Wechselverkehrskennzeichen und aktiv angesteuerte Verkehrswarnleuchten angezeigt. Außerdem wird ein Betreten des Zebrastreifens von der Sensorik registriert. Diese löst unmittelbar die intelligente Beleuchtung des Übergangs aus. </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Radfahrer werden durch die neue Technologie ebenfalls besonders geschützt. Durch zusätzliche digitale Warnleuchten werden Autofahrer bei einer Rechtsabbiege-Situation über herannahende Radfahrer informiert. Diese Maßnahmen sollen ein ganzheitliches, situatives Verkehrswarnsystem, welches sich durch digitale anstatt analoger und starrer Beschilderungstechnik auszeichnet, schaffen.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Am Forschungsprojekt „5-SAFE“ arbeitet die Stadt Landshut gemeinsam mit den Partnern <a href="/leben/bildung/hochschule-landshut" title="zur Seite der Hochschule">Hochschule Landshut</a>, der <a href="https://www.t-systems-onsite.de/" target="_blank" title="zur T-Systems-Seite (externer Link)">T-Systems on site services GmbH</a> und dem <a href="https://peregrine.ai/" target="_blank" title="zu Peregrine (externer Link)">Berliner Start-up Peregrine</a>. Als Teil des 5G-Innovationswettbewerbs in der dritten Stufe wird das Projekt zu 100 Prozent vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert.</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/jugendbildung/startschuss-fuer-mehr-schulwegsicherheit" hreflang="de">Startschuss für mehr Schulwegsicherheit</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/landshut-erleben/landshutcard-loest-stadtgutschein-ab-und-wird-digital" hreflang="de">LandshutCARD löst Stadtgutschein ab und wird digital</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/landshut-erleben/landshutcard-loest-stadtgutschein-ab-und-wird-digital" hreflang="de">LandshutCARD löst Stadtgutschein ab und wird digital</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La89/News_2024/pm_schulwegsicherheit_verkehrsuebungsplatz.jpg" width="4032" height="3024" alt="Verkehrsübungsplatz der Grundschule Carl Orff" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15353 at https://landshut.de Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt https://landshut.de/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt <span>Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 07.12.2023 </div> </div> <span></span> <span>Do., 07.12.2023 - 08:55</span> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span>Schulterschluss der Landshuter Kliniken ist auch bayernweit ein wichtiges Signal.</span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><strong>Pressemitteilung des Landkreises Landshut</strong></p> <p><span><span><span><span><span>Die Fusionsverhandlungen zwischen den <a href="https://www.lakumed.de/" target="_blank" title="zu den LAKUMED Kliniken (externer Link)">LAKUMED Kliniken</a> und dem <a href="https://www.klinikum-landshut.de/home.html" target="_blank" title="zum Klinikum Landshut (externer Link)">Klinikum Landshut</a> sind auf einem guten Weg: Dies wurde am gestrigen Mittwoch in einer gemeinsamen Pressekonferenz von Stadt und <a href="https://www.landkreis-landshut.de/" target="_blank" title="zum Landkreis Landshut (externer Link)">Landkreis Landshut</a> mit ihren Kliniken bekräftigt. Gerade auch die Kooperation im Hinblick auf den Medizincampus Niederbayern, in dem die Region Landshut als gebündelter Standort für die praktische Ausbildung der Ärzte von Morgen an den Start gegangen ist, ist ein weiterer Beweis für die gemeinsame Marschrichtung zur Sicherung einer flächendeckenden, medizinischen Versorgung in der Region Landshut. </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>"Neben der Übernahme der gemeinsamen Trägerschaft des <a href="https://www.kinderkrankenhaus-landshut.de/" target="_blank" title="zum Kinderkrankenhaus (externer Link)">Kinderkrankenhauses St. Marien</a> durch Stadt und Landkreis Landshut waren die einstimmigen Beschlüsse von Kreistag und Stadtrat für die Krankenhauslandschaft in der Region der entscheidende Schritt, damit wir die Fusionsverhandlungen intensivieren konnten", sind sich OB Putz und Landrat Dreier einig. Ein weiterer Eckpfeiler wird auch der <a href="https://www.uni-regensburg.de/medizincampus-niederbayern/startseite/index.html" target="_blank" title="zur Seite der Uni Regensburg (externer Link)">Medizincampus Niederbayern</a> sein, der in der vergangenen Woche offiziell auf den Weg gebracht worden ist. Denn auch hier treten die Landshuter Häuser als geschlossene Einheit auf, um die praktische Ausbildung angehender Mediziner nach Niederbayern und insbesondere Landshut zu holen. Die ersten Medizin-Studenten werden im Wintersemester 2027/28 in Landshut erwartet, nachdem sie die vorklinischen Inhalte an der Uni Regensburg absolviert haben. </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Der Zusammenschluss werde für alle beteiligten Krankenhäuser in Arbeit und Lehre von Vorteil sein, betonen Putz und Dreier. So werden langfristig vorhandene Doppelstrukturen abgebaut oder deren Aufbau vermieden sowie umfangreiche Synergieeffekte genutzt. Im Mittelpunkt steht dabei auch der Personalbereich: "In Zeiten des Fachkräftemangels ist gut ausgebildetes Personal absolute Mangelware. Mit der Fusion könnte diese wichtigste, aber immer knapper werdende Ressource gebündelt werden. Stellenstreichungen sind nach wie vor kein Thema, vielmehr wird in Zukunft durch den erhofften Ausbau des Leistungsportfolios noch mehr Personal gebraucht." Dabei betonten Putz und Dreier nochmals, dass der Erhalt der Standorte Rottenburg und Vilsbiburg "unbedingte Voraussetzung" für die Fusion sind. Das sicherten auch von Seiten LAKUMEDs der geschäftsführende Vorstandsvorsitzende Jakob Fuchs und Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Johannes Schmidt sowie die Klinikums-Vorstände André Naumann und Prof. Dr. Florian Löhe und betonen das Entwicklungspotential des Standorts Landshut: "<span>Ein Großkrankenhaus Landshut hätte wohl das Potential, den Status eines Krankenhauses der höchsten Versorgungsstufe zu erfüllen.</span>"</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Die angestrebte Fusion der Krankenhäuser sei mit Blick auf die vom Bund bereits angekündigte Krankenhausreform ein großer Schritt mit Vorbildcharakter, erklärte Roland Engehausen von der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG), der ebenfalls an der Pressekonferenz teilnahm: "Durch die anvisierte Fusion können die Kliniken ihre Kräfte zur Versorgung der Menschen besser bündeln. Aus Sicht der Bayerischen Krankenhausgesellschaft entsteht in Landshut ein Modell mit Vorbildcharakter für andere Regionen."</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Eine Fusion würde zumindest ein Lichtblick im Kampf gegen die chronische Unterfinanzierung des Krankenhaussektors bilden. Denn nach wie vor seien insbesondere die inflations- und tarifbedingten Mehrkosten nicht gegenfinanziert, erklärten die Vorstände beider Krankenhäuser. Die gemeinsame Neustrukturierung biete den Landshuter Kliniken die Chance, die nach wie vor rasant steigenden Betriebskostendefizite zumindest einzudämmen - wobei dies ein Problem ist, mit dem alle Krankenhäuser in Deutschland zu kämpfen haben. </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Wann die Fusion endgültig vollzogen werden kann, ist noch nicht klar. Doch unabhängig von der konkreten Ausgestaltung unterstrichen die Beteiligten noch einmal die Zielrichtung: "Es geht darum, wohnortnah die bestmögliche medizinische Versorgung für alle Bürgerinnen und Bürger der Region Landshut dauerhaft zu sichern. Denn auch auf dem Gesundheitssektor gilt das Motto: Zusammen sind wird stärker!"</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/medizincampus-niederbayern-startet" hreflang="de">MedizinCampus Niederbayern startet </a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/stadtrat-und-kreistag-fassen-grundsatzbeschluss" hreflang="de">Stadtrat und Kreistag fassen Grundsatzbeschluss</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/stadt-und-landkreis-uebernehmen-traegerschaft-fuer-st-marien" hreflang="de">Stadt und Landkreis übernehmen Trägerschaft für St. Marien</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/die-verhandlungen-schreiten-voran" hreflang="de">Die Verhandlungen schreiten voran</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/medizincampus-niederbayern-intensive-einbindung-erwartet" hreflang="de">Medizincampus Niederbayern: Intensive Einbindung erwartet</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/bauenentwicklung/achdorfer-weg-fuer-mehrere-jahre-gesperrt" hreflang="de">Achdorfer Weg für mehrere Jahre gesperrt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/bauenentwicklung/achdorfer-weg-fuer-mehrere-jahre-gesperrt" hreflang="de">Achdorfer Weg für mehrere Jahre gesperrt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/bauenentwicklung/achdorfer-weg-fuer-mehrere-jahre-gesperrt" hreflang="de">Achdorfer Weg für mehrere Jahre gesperrt</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La89/News_2023/PK-Pressekonferenz-Kliniken.jpg" width="4032" height="3024" alt="Pressekonferenz im Sitzungszimmer des Landratsamts" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15025 at https://landshut.de Luitpold- und Wittstraße wieder freigegeben https://landshut.de/news/gesundheit/luitpold-und-wittstrasse-wieder-freigegeben <span>Luitpold- und Wittstraße wieder freigegeben</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 04.12.2023 </div> </div> <span></span> <span>Mo., 04.12.2023 - 18:05</span> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span>UPDATE: Freie Fahrt auf der Luitpold- und der Wittstraße! Aufgrund eines Verkehrsunfalls mit einem LKW war die Luitpoldstraße am Montagabend rund vier Stunden in beide Richtungen zwischen Isarbrücke und Rupprechtstraße gesperrt. Die Wittstraße war stadteinwärts ab dem Tunnel gesperrt. </span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><strong>Meldung Feuerwehr Landshut (Update 21.45 Uhr)</strong></p> <p>Die Luitpoldstraße und die Wittstraße sind wieder frei!</p></div> </div> </div> </div> <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><strong>Meldung Feuerwehr Landshut (Stand 04.12 17:45 Uhr)</strong></p> <p><span>Die Arbeiten der Einsatzkräfte laufen. Wie lange die Sperrung andauert, ist derzeit noch unklar. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Sperrung weiträumig zu umfahren.</span></p> <p><span><strong>Die Stadtwerke informieren:</strong> Da die Sperrung zu vielen Rückstaus auch auf anderen Verkehrswegen führt, haben die Buslinien derzeit massive Verspätungen, die Linien 1, 2 und 10 sind besonders betroffen.</span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/News-Beispielbilder/polizeisirene_pixabaytechnology-2500010_1920.jpg" width="1920" height="1280" alt="Polizeisirene" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 15007 at https://landshut.de MedizinCampus Niederbayern startet https://landshut.de/news/gesundheit/medizincampus-niederbayern-startet <span>MedizinCampus Niederbayern startet </span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 01.12.2023 </div> </div> <span></span> <span>Fr., 01.12.2023 - 08:53</span> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container" data-category-id="14"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-14"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Politik</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span>Landshuts Krankenhäuser bilden gemeinsam Medizinstudenten aus.</span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><a href="/leben/gesundheit/klinikum-landshut" title="zum Klinikum"><strong>Mitteilung des Klinikums Landshut:</strong></a></p> <p><span><span><span><span><span>Der <a href="https://www.uni-regensburg.de/medizincampus-niederbayern/startseite/index.html" target="_blank" title="zum Medizincampus Niederbayern Uni Regensburg (externer Link)">MedizinCampus Niederbayern</a> startet: Im festlichen Rahmen an der <a href="https://www.uni-regensburg.de/" target="_blank" title="zur Universität Regensburg (externer Link)">Universität Regensburg</a> unterzeichneten gestern Abend alle Träger und Partner die Rahmenvereinbarung für eine künftig gemeinsame Ausbildung von Medizinern in Niederbayern. Ab sofort können sich Interessenten für das Medizinstudium am MedizinCampus Niederbayern bewerben. 110 Plätze wurden zum zusätzlichen Angebot der bisher rund 220 Studienplätze an der Universität Regensburg geschaffen. Die klinischen Semester werden an den Standorten Landshut, Straubing, Deggendorf, Mainkofen, Regensburg und Passau absolviert. Der Campus versteht sich als Einladung, auch nach dem Studium in Niederbayern zu praktizieren.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span><span><span><a href="https://www.lakumed.de/" target="_blank" title="zum Lakumed (externer Link)">LAKUMED</a>, das <a href="https://www.klinikum-landshut.de/home.html" target="_blank" title="zum Klinikum (externer Link)">Klinikum Landshut</a> und die <a href="https://www.kinderkrankenhaus-landshut.de/" target="_blank" title="zum Kinderkrankenhaus St. Marien (externer Link)">Kinderklinik St. Marien</a> übernehmen für Landshut die praktische Ausbildung der Studierenden im klinischen Teil des Studiums. Landshut erhält hierfür insgesamt fünf Professuren, wobei zwei auf LAKUMED, zwei auf das Landshuter Klinikum und eine auf das Kinderkrankenhaus entfallen. „Für die Landshuter Kliniken ist das ein weiterer bedeutender Schritt in die gemeinsame Zukunft“, so die Vorstände André Naumann und Prof. Dr. Florian Löhe.  Dem pflichten auch Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz und <a href="https://www.landkreis-landshut.de/" target="_blank" title="zum Landkreis Landshut (externer Link)">Landrat</a> Peter Dreier bei: „Mit dem MedizinCampus Niederbayern rücken unsere Kliniken auch im Bereich der Lehre noch enger zusammen. Damit sind die Weichen für eine zukunftsfähige und weiter flächendeckende medizinische Versorgung in der Region Landshut gestellt.“</span></span></span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span><span><span>Außerdem profitieren die Krankenhäuser in Landshut und die Region künftig von dem Lehrauftrag: „Wir gewinnen medizinisches Know how und uns wird als Campusklinik die Akquise hochqualifizierter Mediziner erleichtert - was wiederum die klinische Versorgung verbessert“, so Naumann. Diese Hoffnung hat auch Vorstand Jakob Fuchs von LAKUMED: „Eine gute medizinische Ausbildung in den Campuskliniken kann einen "Klebe-Effekt" bei den Medizinstudenten bewirken. Ich hoffe, dass ein bedeutender Anteil der Studierenden nach ihrem Staatsexamen in Landshut bleibt - sei es in den Kliniken oder in der Niederlassung.“ In den Landshuter Kliniken werden die Studenten in der Gastroenterologie, der Leberheilkunde, der Neurologie, der Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, der Gynäkologie und Geburtshilfe sowie in der Kinderheilkunde ausgebildet. Für die Menschen in der Region dürfte es gerade auch im Bereich der Kinderheilkunde ein Segen sein, wenn der Medizincampus Niederbayern dem Kinderärztemangel entgegenwirkt. „Wir stehen zwar noch am Anfang, aber es geht in die richtige Richtung. Wir freuen uns auf die Studentinnen und Studenten und hoffen, dass es durch Lehre und Forschung zu einer Weiterentwicklung der Pädiatrie kommt“, so Bernhard Brand, Geschäftsführer des Kinderkrankenhauses St. Marien in Landshut. Die ersten Studenten werden im Wintersemester 2027/2028 in den Kliniken erwartet. </span></span></span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span>Im Frühling 2024 beginnt die Bewerbungsphase für den Start im Wintersemester 2024/2025. Die Vergabe der Studienplätze findet über die Zentrale Vergabestelle der Hochschulplätze (ZVS) statt.</span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><strong>Pressemitteilung der Hochschule Landshut:</strong></p> <p><a href="https://www.haw-landshut.de/aktuelles/news/news-detailansicht/article/neu-dabei-im-medizincampus-niederbayern-mcn-die-hochschule-landshut.html" target="_blank" title="zur News auf der Hochschulseite (externer Link)">Neu dabei im MedizinCampus Niederbayern (MCN): Die Hochschule Landshut</a></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/stadtrat-und-kreistag-fassen-grundsatzbeschluss" hreflang="de">Stadtrat und Kreistag fassen Grundsatzbeschluss</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/stadt-und-landkreis-uebernehmen-traegerschaft-fuer-st-marien" hreflang="de">Stadt und Landkreis übernehmen Trägerschaft für St. Marien</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/kooperationsvertrag-zwischen-kliniken-und-hochschule" hreflang="de">Kooperationsvertrag zwischen Kliniken und Hochschule</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/klinikum-landshut-wird-kommunalunternehmen" hreflang="de">Klinikum Landshut wird Kommunalunternehmen</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/medizincampus-niederbayern-intensive-einbindung-erwartet" hreflang="de">Medizincampus Niederbayern: Intensive Einbindung erwartet</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/klares-bekenntnis-zum-medizincampus-landshut" hreflang="de">Klares Bekenntnis zum „Medizincampus Landshut“</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/gemeinsame-traegerschaft-des-kinderkrankenhauses-angestrebt" hreflang="de">Gemeinsame Trägerschaft des Kinderkrankenhauses angestrebt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La95/News%2023/MCN%20Vertragsunterzeichnung%20%281%29.jpg" width="1221" height="445" alt="Die Protagonisten sitzend beziehungsweise stehend zur Vertragsunterzeichnung" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 14974 at https://landshut.de Demenzparcours im Saal des Salzstadels https://landshut.de/news/gesundheit/demenzparcours-im-saal-des-salzstadels <span>Demenzparcours im Saal des Salzstadels</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 14.11.2023 </div> </div> <span></span> <span>Di., 14.11.2023 - 10:32</span> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span>Am Dienstag, 21., und am Mittwoch, 22. November, wird interessierten Besucherinnen und Besuchern von 10 bis 17 Uhr im Vortragssaal im Salzstadel (Steckengasse 308) der Demenzparcours „Hands-on Dementia“ präsentiert.</span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span>Den Parcours hat die <a href="/kultur-sport/stadtbuecherei" title="zur Stadtbücherei">Stadtbücherei</a> wieder von der „<a href="https://www.demenz-pflege-niederbayern.de/" target="_blank" title="zur Fachstelle für Demenz und Pflege in Niederbayern (externer Link)">Fachstelle für Demenz und Pflege Niederbayern</a>“ geliehen. Gepaart mit Fachliteratur zum Thema will die Bücherei für das Thema Demenz sensibilisieren und aufklären. </span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Die „Fachstelle für Demenz und Pflege Niederbayern“ erklärt: In Bayern sind aktuell 270.000 Menschen über 65 Jahre von Demenz betroffen, von denen rund drei Viertel zu Hause betreut und versorgt werden. Bis zum Jahr 2030 wird die Zahl wohl auf 300.000 ansteigen, bis 2040 auf etwa 380.000. Das <a href="https://www.stmgp.bayern.de/" target="_blank" title="zum Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (externer Link)">Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege</a> schaffte im Rahmen der ersten bayerischen Demenzwoche 2019 insgesamt acht Demenzparcours an. Einer davon steht auf Initiative der Stadtbücherei Landshut von 21. bis 22. November zwischen 10 und 17 Uhr zum Ausprobieren im Salzstadel bereit. Alle Interessierten können zu den genannten Zeiten frei in den Vortragssaal kommen.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Die Büchereimitarbeiter führen mit „Hands-on Dementia“ durch einen ganz gewöhnlichen Tag eines an Demenz Erkrankten. Die Teilnehmer werden eigene Grenzen erfahren, Unbehagen empfinden und das eigene Unvermögen erleben, wenn sie vor schier unlösbaren Aufgaben stehen. Diese Situationen verwirren und führen zu negativen Gefühlen, so, wie bei Menschen mit Demenz an jedem Tag. Durch das Erleben der eigenen intensiven Emotionen entwickelt sich ein besseres Verständnis für Erkrankte. Gerade in schwierigen Situationen des Alltags ist es enorm hilfreich und entlastend, Menschen mit Demenz mit mehr Empathie zu begegnen. Ziel der Aktion ist es, dass sich Menschen ohne Demenz in Alltagssituationen von Menschen mit Demenz hineinversetzen können und dadurch im Umgang mit Menschen mit Demenz sensibilisiert werden. Bei dem Angebot handelt es sich nicht um ein Therapie- oder Diagnoseverfahren bei Verdacht auf eine Erkrankung.</span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span>Fachliteratur und Ratgeber aus dem Fachbereich Altenpflege und Demenzerkrankungen stellt die Stadtbücherei zusätzlich zur Information aus und weist so auch auf ihr breites Medienangebot hin.</span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/kennst-du-demenz-regionale-aktionswoche" hreflang="de">„Kennst Du Demenz?“: regionale Aktionswoche</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La95/News%2023/Demenzparcours_AudiAG_Presse-honorarfrei.jpg" width="1535" height="2126" alt="Eine Frau sitzt mit Messer und Gabel an einer Teststation, in einem Holzkubus ist mit bunten Papier Essen simuliert." typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 14854 at https://landshut.de Klinikum: Drei Fachabteilungen ausgezeichnet https://landshut.de/news/gesundheit/klinikum-drei-fachabteilungen-ausgezeichnet <span>Klinikum: Drei Fachabteilungen ausgezeichnet </span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 09.11.2023 </div> </div> <span></span> <span>Do., 09.11.2023 - 17:07</span> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span>Das Klinikum Landshut gehört zu den Top-Krankenhäusern für Brustkrebs, Nierenkrebs und Hüftchirurgie.</span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span>Schon seit vielen Jahren ist das <a href="/leben/gesundheit/klinikum-landshut" title="zum Klinikum">Klinikum Landshut</a> eine Top-Adresse für die Behandlung von Brustkrebs: Auch auf der Klinikliste für 2024 spricht das Magazin <a href="https://www.focus.de/" target="_blank" title="zu Focus (externer Link)">Focus</a> wieder eine Empfehlung für die Frauenklinik aus. Erstmals wurden dieses Jahr außerdem die Klinik für Urologie für die Behandlung von Nierenkrebs sowie die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie für die Hüftchirurgie aufgenommen. Allen drei Abteilungen bescheinigt der Focus eine hervorragende Reputation und eine sehr gute Wahl für Risikopatienten. </span></span></span></p> <p><span><span><span>Brustkrebs, Nierenkrebs und Hüftchirurgie sind die drei Bereiche, für die das Klinikum Landshut auf der aktuellen Bestenliste des Magazins Focus Gesundheit steht. Neben der ausgezeichneten Reputation zeichnen sich alle drei Bereiche durch einen hohen medizinischen und pflegerischen Standard aus, so der Focus. Auch der "hohe Standard" der Aus- und Weiterbildung von Fachärzten und Pflegekräften wird lobend erwähnt. Hinter der renommierten Klinikliste steht eine aufwändige journalistische Recherche des Focus sowie wissenschaftliche Analysen des unabhängigen Instituts Factfield. Grundlage für die Auswertung sind u.a. Qualitätsinitiativen der einzelnen Krankenhäuser, Teilnahme an Studien und die Behandlungsqualität. Auch die Zufriedenheit der Patienten sowie die Empfehlungsrate von ärztlichen Kollegen fließt in die große Klinikliste mit ein. </span></span></span></p> <p><span><span><span>Über die Auszeichnung freuen sich die Chefärzte Dr. Ingo Bauerfeind (Frauenklinik), Dr. Markus Straub (Urologie) sowie Carsten Raab und Priv.-Doz. Dr. Klaus Lerch (beide Orthopädie und Unfallchirurgie): "Besonders die Zufriedenheit unserer Patienten sowie die Empfehlungen von niedergelassenen Kollegen freut uns. Das ist eine Auszeichnung für das gesamte Team." Laut Focus zählt die Frauenklinik zu den 14-Top-Adressen für Brustkrebs in Bayern, die Urologie für Nierenkrebs zu den sieben besten Kliniken im Freistaat und die Orthopädie/Unfallchirugie ist unter den 20 besten bayerischen Kliniken für Hüftchirurgie geführt. "Vielen Dank an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die solche Erfolge möglich machen - im Sinne der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten", freuen sich auch die Vorstände des Klinikums, André Naumann und Prof. Florian Löhe.</span></span></span></p> <p><strong><span><span><span>Über die drei ausgezeichneten Fachabteilungen am <a href="https://www.klinikum-landshut.de/home.html" target="_blank" title="zum Klinikum Landshut (externer Link)">Klinikum Landshut </a></span></span></span></strong></p> <p><span><span><span>Brustkrebs: Alle gut- und bösartigen Erkrankungen der weiblichen (und männlichen) Brust werden am zertifizierten Brustkrebszentrum behandelt. Die frühzeitige Entdeckung einer Brustkrebserkrankung und die optimale Behandlung erfordern eine enge Zusammenarbeit verschiedener Fachdisziplinen. Die Behandlungsergebnisse werden statistisch im bayerischen Krebsregister erfasst. Der Vergleich mit anderen Kliniken dokumentiert die hervorragende Qualität des Brustkrebszentrums im Klinikum Landshut.</span></span></span></p> <p><span><span><span>Nierenkrebs: Auch die Behandlung von Nierenkrebs erfordert eine intensive Zusammenarbeit mehrerer Disziplinen, um das beste Ergebnis für die Patienten zu erreichen. In wöchentlichen Tumorkonferenzen diskutieren Ärzte und Therapeuten über Operation, Strahlentherapie und medikamentöse Therapie. Hauptbehandlungspartner im zertifizierten Nierenkrebszentrum ist die Klinik für Urologie unter dem Dach des von der Deutschen Krebsgesellschaft wiederholt zertifizierten Onkologischen Zentrums.</span></span></span></p> <p><span><span><span>Hüftchirurgie: Möglichst schonende Behandlung auf dem Weg zur Schmerzfreiheit: Das ist das Ziel der erfahrenen Operateure der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. Über 400 künstliche Hüft-, Knie- und Schultergelenke werden jährlich im Klinikum Landshut eingesetzt, auch ein eigenes Endoprothesenzentrum wurde etabliert und von unabhängiger Stelle auf ihre Qualität hin überprüft. Im Bereich der Hüft-Endoprothetik kommt mit der sogenannten AMIS-Methode eine besonders schonendes, minimal-invasives und muskelerhaltendes Verfahren zum Einsatz.</span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/pflegepersonal-guten-haenden" hreflang="de">Pflegepersonal in guten Händen</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/stadtrat-und-kreistag-fassen-grundsatzbeschluss" hreflang="de">Stadtrat und Kreistag fassen Grundsatzbeschluss</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/vierfach-auszeichnung-fuer-das-klinikum-landshut" hreflang="de">Vierfach-Auszeichnung für das Klinikum Landshut</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/aktionstag-alarmstufe-rot-krankenhaeuser-not" hreflang="de">Aktionstag „Alarmstufe Rot – Krankenhäuser in Not&quot;</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/aktive-mittagspause-am-klinikum-landshut" hreflang="de">Aktive Mittagspause am Klinikum Landshut</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La0/News%202023/2022_klinikum.jpg" width="6720" height="4480" alt="Klinikum Landshut Eingangsbereich" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 14835 at https://landshut.de Pflegepersonal in guten Händen https://landshut.de/news/gesundheit/pflegepersonal-guten-haenden <span>Pflegepersonal in guten Händen</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 25.10.2023 </div> </div> <span></span> <span>Mi., 25.10.2023 - 10:36</span> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span>Klinikum Landshut erhält Auszeichnung als bester Arbeitgeber in der Pflege. </span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><strong>Pressemitteilung Klinikum Landshut</strong></p> <p><span>In guten Händen sind im <a href="/leben/gesundheit/klinikum-landshut" target="_blank" title="zur Klinikumsseite">Klinikum Landshut</a> nicht nur die Patienten, sondern auch die Pflegekräfte. So hat in diesem Jahr zum ersten Mal das Nachrichtenmagazin Stern geurteilt und das Unternehmenssiegel „Deutschlands ausgezeichneter Arbeitgeber in der Pflege 2023/2024“ dem Klinikum Landshut verliehen. Demnach zählt das Klinikum Landshut zu einem der besten Arbeitgeber für Pflegekräfte. </span></p> <p><span>Das renommierte MINQ-Institut (Munich Inquire Media) aus München hat eine umfassende Recherche zu den Aspekten Arbeitsbedingungen, finanzielle Anreize, berufliche Perspektiven und Vereinbarkeit und Beruf durchgeführt. Nur Krankenhäuser und Rehakliniken, die in diesen Kategorien überzeugen, erhalten die Möglichkeit dieses Siegel zu tragen. In allen Arbeitgeber-Kategorien hat das Klinikum mit sehr gut abgeschnitten. Weit vorne liegt das Klinikum Landshut mit seiner Vergütungsstruktur in der Pflege. „Im Klinikum Landshut wird mein Einsatz finanziell sehr geschätzt. Zum einen gibt es eine monatliche Zulage, zum anderen Boni wenn man einspringt“, sagt Jaqueline Lehotzki, die seit 2019 auf der Intensivstation arbeitet. Außerdem fühlt sich die Fachkrankenpflegerin für Intensivmedizin und Anästhesie auf der Station 1i sehr wohl. „Die Zusammenarbeit ist innerhalb aller Berufsgruppen sehr kollegial und familiär.“ </span></p> <p><span>Auch hinsichtlich der Arbeitszeitmodelle ist die Zufriedenheit im Klinikum Landshut hoch: "Aufgrund meiner zwei Kinder ist es für mich wichtig, in der Frühschicht oder in der Mittelschicht arbeiten zu können. Das klappt glücklicherweise so gut wie immer. So bleibt noch genügend Zeit für meine Familie“, so Pflegefachfrau Irina Stecklein. Für Familien mit Bedarf an einem Krippen- oder Kitaplatz bietet das Klinikum auch eine Menge wie beispielsweise einen monatlichen Zuschuss für die Betreuungskosten sowie eine hauseigene Kita direkt neben dem Klinikum. Außerdem stehen für die Mitarbeiter die 2018 neu erbauten Klinikums-Appartements zur Verfügung. Die Nachfrage nach den modernen 1-, 2- und 3-Zimmer Appartements ist hoch.</span></p> <p><span>Die Vorstände des Klinikums André Naumann und Prof. Dr. Florian Löhe sowie Pflegedirektor Jürgen Bacher freuen sich über die Auszeichnung und dass ihre Anstrengungen für ein wertschätzendes Arbeitsumfeld gewürdigt werden. „Es ist uns ein großes Anliegen, für die Menschen, die in diesem wichtigen Beruf arbeiten, noch attraktiver zu werden. Es gibt aber nach wie vor noch viel zu tun.“ Weitere Informationen zu den Angeboten für Pflegekräfte am Klinikum Landshut gibt es unter <a href="//www.pflegestellen-landshut.de" target="_blank" title="zur Pflegestellen-Seite (externer Link)">www.pflegestellen-landshut.de</a></span><br /> <br /> <span><strong>Über die Studie:</strong><br /> Das Institut ist ein unabhängiges Rechercheunternehmen, dessen Team aus Ärzten, Journalisten und Datenbankspezialisten seit mehr als 20 Jahren renommierte Listen und breit aufgestellte Studien über medizinische Spezialisten und Kliniken erstellt. Weitere Infos unter <a href="https://www.stern.de/arbeitgeberpflege" target="_blank" title="zum Stern (externer Link)">www.stern.de/arbeitgeberpflege</a>.</span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/vierfach-auszeichnung-fuer-das-klinikum-landshut" hreflang="de">Vierfach-Auszeichnung für das Klinikum Landshut</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/drei-experten-am-klinikum-vom-focus-ausgezeichnet" hreflang="de">Drei Experten am Klinikum vom FOCUS ausgezeichnet</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/klinikum-landshut-wird-kommunalunternehmen" hreflang="de">Klinikum Landshut wird Kommunalunternehmen</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/magazin-stern-zeichnet-klinikum-landshut-aus" hreflang="de">Magazin Stern zeichnet Klinikum Landshut aus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/klinikum-drei-fachabteilungen-ausgezeichnet" hreflang="de">Klinikum: Drei Fachabteilungen ausgezeichnet </a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La89/News_2023/Ein%20Herz%20f%C3%BCr%20den%20ARbeitgeber.jpg" width="5862" height="3296" alt="Pflegerinnen und Pfleger formen mit ihren Händen ein Herz" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 14742 at https://landshut.de Selbstbestimmt bis ins hohe Alter leben https://landshut.de/news/gesundheit/selbstbestimmt-bis-ins-hohe-alter-leben <span>Selbstbestimmt bis ins hohe Alter leben</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 11.10.2023 </div> </div> <span></span> <span>Mi., 11.10.2023 - 14:21</span> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container" data-category-id="15"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-15"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Soziales</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p><span><span><span><span><span><span>Wohnberater Gregor Steffens stellt Broschüre "Ein Leben lang zu Hause wohnen" für Wohnraumanpassung vor.</span></span></span></span></span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span><span><span><span><span>Bis ins hohe Alter selbstbestimmt Zuhause leben, das ist der Wunsch vieler Menschen. Doch oft passt der Wohnraum nicht zu einem Leben im Alter oder mit Beeinträchtigungen. Häufig helfen schon ein paar Veränderungen an den richtigen Stellen und ein Umzug kann verhindert werden. Welche Maßnahmen zur Wohnraumanpassung es gibt, darüber informiert jetzt eine Broschüre der Stadt Landshut. „Gerade im Hinblick auf den demografischen Wandel in unserer Gesellschaft ist dies ein Bereich, der einen immer größeren Stellenwert einnimmt“, sagte Oberbürgermeister Alexander Putz bei der Vorstellung der neuen Broschüre „Ein Leben lang zu Hause wohnen“ am Montag.</span></span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span><span>„Die zwei größten Themen sind Treppen und Badewannen“, erklärte Gregor Steffens, der im Sozialamt für die Wohnberatung zuständig ist. Die Wohnraumanpassung soll ältere Mitmenschen sowie Menschen mit Behinderung und Teilhabeeinschränkungen das selbständige Leben in ihrem Zuhause erleichtern. Oft sind schon kleine Anpassungen hilfreich, etwa ein Bewegungsmelder, der das Licht selbständig ein- und ausschaltet, Griffe an der Badewanne oder auch eine angenehme Betthöhe. Manchmal braucht es aber auch größere Maßnahmen, wie einen Treppenlift oder breitere Türstöcke.</span></span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span><span>Die Broschüre „Ein Leben lang zu Hause wohnen“ beinhaltet zahlreiche Informationen, welche Maßnahmen zur Wohnraumanpassung es gibt. Anhand der Checkliste „Ein Leben lang zu Hause wohnen“ kann der eigene Wohnraum beurteilt und mögliche Problemstellen identifiziert werden. Der Abschnitt „Rundgang durch die Räume“ liefert mit einer Auswahl von Hilfsmitteln Ideen, das Leben in den eigenen Räumen zu erleichtern. Ebenso gibt die Broschüre einen Überblick über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie über weitere Ansprechpartner und Kontakte.</span></span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span><span>Wer sich genauer informieren möchte, kann sich an Gregor Steffens wenden. „Wir wissen, wo wir hinsehen müssen, zum Beispiel, um Stolperfallen zu enttarnen“, sagte der Wohnberater. Auch eine individuelle Wohnberatung in der eigenen Wohnung ist möglich, bei der gemeinsam Lösungen erarbeitet werden können. Dazu muss im Vorfeld ein Termin vereinbart werden, per E-Mail an </span></span></span><a href="mailto:wohnberatung@landshut.de"><span><span><span>wohnberatung@landshut.de</span></span></span></a><span><span><span> oder telefonisch unter 0871-881657.</span></span></span></span></span></span></p> <p><span><span><span><span><span><span>Die kostenfreie Broschüre ist nach vorheriger Absprache bei der Wohnberatung der Stadt und im Pflegestützpunkt Region Landshut erhältlich. Auch beim Seniorenbeirat, der Touristeninformation im Rathaus sowie beim Landshuter Netzwerk e.V. gibt es Exemplare zur Selbstabholung. Online findet sich die Broschüre unter </span></span></span><a href="http://www.landshut.de/leben/sozialamt/wohnberatung-wohnungsanpassung"><span><span><span>www.landshut.de/leben/sozialamt/wohnberatung-wohnungsanpassung</span></span></span></a><span><span><span>.</span></span></span></span></span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/die-aufgaben-der-wohnberatung" hreflang="de">Die Aufgaben der Wohnberatung</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La95/News%2023/pm_wohnberatung.jpg" width="3000" height="2000" alt="Oberbürgermeister Alexander Putz und Wohnberater Gregor Steffens halten die Broschüre hoch." typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 14105 at https://landshut.de Aktions- und Informationstag „Älter werden in Landshut" https://landshut.de/news/gesundheit/aktions-und-informationstag-aelter-werden-landshut <span>Aktions- und Informationstag „Älter werden in Landshut&quot;</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 02.10.2023 </div> </div> <span></span> <span>Mo., 02.10.2023 - 13:35</span> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="main-category-container" data-category-id="15"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-15"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Soziales</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p>Der Aktions- und Informationstag „Älter werden in Landshut“ findet am Dienstag, 10. Oktober, in den Bernlochner Stadtsälen statt.</p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><h5>Mitteilung des <a href="/leben/seniorinnen-senioren/seniorenbeirat" title="zum Seniorenbeirat">Seniorenbeirats</a></h5> <p>Das Motto der unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Alexander Putz stehenden Veranstaltung lautet: „Neues für Senioren von heute und morgen – für mehr Lebensqualität“ und umfasst – bei freiem Eintritt – ein vielfältiges Informations-, Beratungs- und Unterhaltungsangebot. Für Verpflegung wird ebenfalls gesorgt.</p> <p>Von 9 bis 16 Uhr werden sich auf allen Ebenen der Bernlochner Stadtsäle rund 50 Institutionen mit einem eigenen Infostand präsentieren. Ex-Beiratsmitglied Richard Kiermeier, der auch bei früheren Aktionstagen für die Akquirierung der Aussteller verantwortlich zeichnete, hat einmal mehr ganze Arbeit geleistet! Vertreten sind nahezu sämtliche in der Stadt Landshut auf dem Gebiet der <a href="/leben/seniorinnen-senioren" title="zur Seite Seniorinnen und Senioren">Seniorenarbeit</a> aktiven Vereine, Verbände und gemeinnützigen Vereinigungen, staatlichen, kommunalen und städtischen Beratungsstellen sowie Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens bis hin zu privatwirtschaftlichen Anbietern von medizin-technischen Hilfsmitteln.</p> <p>Doch damit nicht genug: Im Anschluss an die um 9 Uhr beginnende offizielle Eröffnung der Veranstaltung wird auf der Bühne des Redoutensaales im Stundentakt von 10.30 bis 14.30 Uhr von Landshuter Sportvereinen „Mitmach“-Gymnastik dargeboten. Im Ratsherrenzimmer (1. OG) finden von 10 bis 15 Uhr zu jeder vollen Stunde Fachvorträge zu aktuellen seniorenrelevanten Rechtsfragen statt, und parallel dazu referieren im Künstlerzimmer (2. OG) mehrere Chefärzte beziehungsweise leitende Mediziner sowie der Chefapotheker des <a href="https://www.klinikum-landshut.de/home.html" target="_blank" title="zum Klinikum Landshut (externer Link)">Klinikums</a> Landshut darüber, was in ihren jeweiligen Fachdisziplinen geleistet werden kann. Diese Programmpunkte richten sich, ebenso wie viele der Beratungs- und Hilfsangebote, sowohl an die älteren Messe-Besucherinnen und -Besucher als auch an Begleitpersonen oder betreuende Angehörige. Dasselbe gilt für die große Auswahl an kostenlosen Broschüren und zusätzlich zusammengestellte Info-Materialien, die am Stand des Seniorenbeirats bereitgehalten werden.</p> <p>Der Seniorenbeirat versteht sich als Sprachrohr der in der Stadt Landshut beheimateten Seniorinnen und Senioren und nimmt durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit deren Belange wahr. Eine seiner wichtigsten Aufgaben besteht darin, die gesellschaftliche Teilhabe der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zu verbessern. Während der Pandemie waren die Mitglieder des Seniorenbeirats praktisch zur Untätigkeit verdammt und konnten coronabedingt lange Zeit nicht persönlich kontaktiert werden. Umso wichtiger ist es den Mitgliedern des Gremiums, am 10. Oktober Präsenz zu zeigen und nicht nur organisatorische Aufgaben zu erledigen. Sämtliche Mitglieder des Seniorenbeirats werden an diesem „Tag der Begegnung“ nicht nur als Ansprechpartner für Ratsuchende zur Verfügung stehen; mit einer gezielten Besucherbefragung soll außerdem eruiert werden, welche Themen den Einzelnen konkret am Herzen liegen und ob verschiedene Handlungsfelder gezielt weiter „beackert“ werden sollen.</p> <p>Um den Wiedererkennungswert der ehrenamtlich tätigen Akteure zu steigern, wurde auf Vorschlag von Edeltraud Nuhn für das Veranstaltungsplakat das anhängende Gruppenfoto mit dem langjährigen Vorsitzenden des Seniorenbeirats Franz Wölfl und Vorstandskollegin Edeltraud Nuhn sowie den im Jahr 2021 neu gewählten Mitgliedern Bernd Friedrich und Ute Hentschel ausgewählt. „Die Messebesucher sollen einige ihrer Landshuter Interessensvertreter als ,Gesichter des diesjährigen Aktionstages‘ wahrnehmen und bereits im Vorfeld der Veranstaltung erkennen, an wen sie sich beispielsweise mit ihren Anliegen wenden können.“ Unterstützt wird der Seniorenbeirat bei der Plakatierung nicht nur von den beteiligten Organisationen, sondern erfreulicherweise auch von der Landshuter Sparkasse sowie etlichen Inhabern von Ladengeschäften, Lokalen und Praxen im Stadtgebiet.</p> <p>Das Veranstaltungsprogramm für „Älter werden in Landshut“ sieht vor, dass nach der für 9 Uhr anberaumten Begrüßung und grundsätzlichen Ausführungen zur Seniorenpolitik durch den Vorsitzenden des Seniorenbeirats, Franz Wölfl, Oberbürgermeister Alexander Putz eine Ansprache halten und anschließend den Aktionstag offiziell eröffnen wird. Für die musikalische Umrahmung der Feierstunde sorgt die Stadtkapelle Landshut. Hierzu ist die Bevölkerung ebenfalls eingeladen.</p> <p>Das alphabetische Ausstellerverzeichnis findet sich <a href="https://landshut.de/veranstaltungen/aktionstag-aelter-werden-landshut" title="zur Veranstaltung &quot;Älter werden in Landshut&quot;">hier</a>.</p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/experten-informieren-beim-senioren-aktionstag" hreflang="de">Experten informieren beim Senioren-Aktionstag</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/soziales/14-jahre-ehrenamtliches-engagement-fuer-senioren" hreflang="de">14 Jahre ehrenamtliches Engagement für Senioren</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/experten-informieren-beim-senioren-aktionstag" hreflang="de">Experten informieren beim Senioren-Aktionstag</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La95/News%2023/AKTIONSTAG_Plakat%20%283%29.jpg" width="2729" height="3859" alt="Franz Wölfl und Edeltraud Nuhn sowie Bernd Friedrich und Ute Hentschel stehen vor dem Bernlochner." typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 14048 at https://landshut.de Stadt und Landkreis übernehmen Trägerschaft für St. Marien https://landshut.de/news/gesundheit/stadt-und-landkreis-uebernehmen-traegerschaft-fuer-st-marien <span>Stadt und Landkreis übernehmen Trägerschaft für St. Marien</span> <div class="news-date-container" > <div class="news-date-container-content"> 29.09.2023 </div> </div> <span></span> <span>Fr., 29.09.2023 - 17:32</span> <div class="main-category-container" data-category-id="403"> <div class="main-category-container-content"> <div class="main-category-item-color menu-item-container main-categoty-term-id-403"></div> <div class="main-category-item-name"> <div name="parent-name"> <div name="name" >Gesundheit</div> </div> </div> </div> </div> <div class="content-full-width"></div> <div name="parent-field_teasertext"> <div name="field_teasertext" ><p>Kinderkrankenhaus: <span><span>Kongregation der Solanusschwestern zieht sich nach mehr als 100 Jahren als Träger zurück - </span></span><span><span>Oberbürgermeister Putz und Landrat Dreier: „Heimatnahe Krankenhausversorgung auch für Kinder gesichert“</span></span></p></div> </div> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--gruppe paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_inhalt"> <div name="field_inhalt" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--text paragraph--view-mode--default"> <div name="parent-field_text"> <div name="field_text" ><p><span><span>Das <a href="https://www.kinderkrankenhaus-landshut.de/" target="_blank" title="zum Kinderkrankenhaus (externer Link)">Kinderkrankenhaus St. Marien</a> wird künftig unter der gemeinsamen Trägerschaft von Stadt und <a href="https://www.landkreis-landshut.de/" target="_blank" title="zum Landkreis (externer Link)">Landkreis Landshut</a> stehen. Nach dem Kreistag, der bereits am vergangenen Montag mit einem einstimmigen Votum „grünes Licht“ gegeben hatte, stellte sich am heutigen Freitag auch der Stadtrat in einer nichtöffentlichen Plenarsitzung ebenfalls einstimmig hinter die entsprechenden Pläne. Der Trägerwechsel wurde nötig, weil sich die Kongregation der Solanusschwestern, die seit mehr als 100 Jahren als alleiniger Träger des Landshuter Kinderkrankenhauses fungiert, zurückziehen möchte. Oberbürgermeister Alexander Putz und Landrat Peter Dreier dankten zu Beginn der Sitzung Generaloberin Schwester Christine Mirlach für das jahrzehntelange und vorbildliche Engagement ihrer Kongregation: „Die Solanusschwestern haben das Kinderkrankenhaus aufgebaut und zu einem Eckpfeiler der <a href="/leben/gesundheit" title="zum Bereich Gesundheit">Gesundheitsversorgung</a> in der Region Landshut gemacht“, so Putz und Dreier. „Stadt und Landkreis können nun ein gut bestelltes Haus übernehmen, das weit über die Stadtgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf und das Vertrauen von Eltern und Kindern genießt.“</span></span></p> <p><span><span>Ziel des von allen zuständigen Gremien beschlossenen Trägerwechsels ist es, die Zukunft des Kinderkrankenhauses St. Marien und damit eine optimale medizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen dauerhaft vor Ort zu sichern. Die Einrichtung, die bisher als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH) mit der Kongregation der <a href="https://www.solanusschwestern.de/" target="_blank" title="zu den Solanusschwestern (externer Link)">Solanusschwestern</a> als Alleingesellschafterin betrieben wird, soll dafür im Lauf des ersten Quartals 2024 in ein gemeinsames Kommunalunternehmen von Stadt und Landkreis Landshut umgewandelt werden. In einem Zwischenschritt werden Stadt und Landkreis zunächst die Solanusschwestern als Gesellschafter der gGmbH ablösen und jeweils 50 Prozent der Anteile übernehmen. Dies wird voraussichtlich spätestens zum Jahresende vollzogen.</span></span></p> <p><span><span>Mit der Übernahme der gemeinsamen Trägerschaft für das Kinderkrankenhaus legen Stadt und Landkreis nach den Worten von OB Putz und Landrat Dreier ein klares Bekenntnis für die heimatnahe, hochqualifizierte Gesundheitsversorgung auch von Kindern und Jugendlichen in der Region Landshut ab. „Das ist in Zeiten, in denen bundesweit große Verunsicherung über die künftige Krankenhausfinanzierung herrscht und vielerorts über Privatisierungen oder gar über Standortschließungen spekuliert wird, eine sehr gute Nachricht für alle Bürgerinnen und Bürger: Stadt und Landkreis bündeln auf diesem wichtigen Sektor die Kräfte und garantieren so den Fortbestand aller Einrichtungen.“ Dieser Weg müsse nun jedoch konsequent fortgesetzt werden, wobei die Voraussetzungen dafür so gut wie nie zuvor seien. „Ab 2024 werden alle Krankenhäuser in der Region als Kommunalunternehmen und damit in derselben Rechtsform betrieben“, so Putz und Dreier. „Das ist die Basis für die von uns angestrebte, noch engere Zusammenarbeit aller Häuser – deren langfristiges Ziel nach unserer Überzeugung die Fusion der Lakumed-Kliniken mit dem </span></span><a href="/leben/gesundheit/klinikum-landshut" title="zum Klinikum">Klinikum Landshut</a><span><span> sein muss.“ </span></span></p></div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_aehnliche_newsbeitraege"> <div> <h3>In Verbindung stehende Artikel</h3> <div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/vierfach-auszeichnung-fuer-das-klinikum-landshut" hreflang="de">Vierfach-Auszeichnung für das Klinikum Landshut</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/aktionstag-alarmstufe-rot-krankenhaeuser-not" hreflang="de">Aktionstag „Alarmstufe Rot – Krankenhäuser in Not&quot;</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/stadtrat-und-kreistag-fassen-grundsatzbeschluss" hreflang="de">Stadtrat und Kreistag fassen Grundsatzbeschluss</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/stadtrat-und-kreistag-fassen-grundsatzbeschluss" hreflang="de">Stadtrat und Kreistag fassen Grundsatzbeschluss</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/stadtrat-und-kreistag-fassen-grundsatzbeschluss" hreflang="de">Stadtrat und Kreistag fassen Grundsatzbeschluss</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/stadtrat-und-kreistag-fassen-grundsatzbeschluss" hreflang="de">Stadtrat und Kreistag fassen Grundsatzbeschluss</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/stadtrat-und-kreistag-fassen-grundsatzbeschluss" hreflang="de">Stadtrat und Kreistag fassen Grundsatzbeschluss</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/aktive-mittagspause-am-klinikum-landshut" hreflang="de">Aktive Mittagspause am Klinikum Landshut</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/medizincampus-niederbayern-startet" hreflang="de">MedizinCampus Niederbayern startet </a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/medizincampus-niederbayern-startet" hreflang="de">MedizinCampus Niederbayern startet </a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/medizincampus-niederbayern-startet" hreflang="de">MedizinCampus Niederbayern startet </a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/medizincampus-niederbayern-startet" hreflang="de">MedizinCampus Niederbayern startet </a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/medizincampus-niederbayern-startet" hreflang="de">MedizinCampus Niederbayern startet </a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/gesundheit/fusionsbestrebungen-noch-einmal-bekraeftigt" hreflang="de">Fusionsbestrebungen noch einmal bekräftigt</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/kommunaler-erfahrungsaustausch-im-neuen-veldener-rathaus" hreflang="de">Kommunaler Erfahrungsaustausch im neuen Veldener Rathaus</a></div> <div name="field_aehnliche_newsbeitraege" ><a href="/news/politik/kommunaler-erfahrungsaustausch-im-neuen-veldener-rathaus" hreflang="de">Kommunaler Erfahrungsaustausch im neuen Veldener Rathaus</a></div> </div> </div> </div> <div name="parent-field_vorschaubild_imce"> <div name="field_vorschaubild_imce" > <img src="/sites/default/files/filemanager/Benutzerdaten/La0/News%202023/pm_kinderkrankenhaus_2909.jpg" width="3000" height="2000" alt="Landrat Peter Dreier (links) und Oberbürgermeister Alexander Putz (rechts) mit Generaloberin Schwester Christine Mirlach und dem Geschäftsführer des Kinderkrankenhauses St. Marien, Bernhard Brand" typeof="foaf:Image" /> </div> </div> <div name="parent-field_bildunterschrift"> <div name="field_bildunterschrift" ></div> </div> <div name="parent-field_ansprechpartner"> <div name="field_ansprechpartner" > <div> <div class="paragraph paragraph--type--ansprechpartner-block paragraph--view-mode--default"> <div class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container block-ansprechpartner_uhrzeit-container-inhaltselement"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_ansprechpartner"> <li class="item item-mobil"> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten_mobil"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </li> </ul> <ul class="block-ansprechpartner_uhrzeit-container_oeffnungszeiten"> <h5>Öffnungszeiten</h5> </ul> </div> </div> </div> </div> </div> 14040 at https://landshut.de