Stadt landshut
Color

Postplatz aus Richtung Alter Viehmarkt nicht erreichbar

03.11.2022
Bauen/Entwicklung

Die Zufahrt zum Postplatz aus Richtung Am Alten Viehmarkt muss ab Montag, 7. November, gesperrt werden.

Grund dafür ist die Verlegung eines Hausanschlusses. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Freitag, 18. November. Anlieger können unmittelbar bis zum gesperrten Arbeitsbereich an der Heilig-Geist-Gasse 395 fahren. Der Parkplatz Postplatz ist jederzeit aus Richtung Altstadt erreichbar. Die Durchfahrt aus Richtung Altstadt über den Postplatz zum Alten Viehmarkt ist frei. Der Verkehr aus Richtung Podewilsstraße wird über die Podewilsstraße – Maximilian-/ Regierungsstraße – Neustadt – Rosengasse – Altstadt – Postplatz sowie über Isargestade – Heilig-Geist-Brücke – Postplatz umgeleitet.

Der Kreuzungsbereich Bischof-Sailer-Platz/Bauhofstraße/Ursulinenenge bleibt während der Arbeiten frei, sodass grundsätzlich aus Richtung Am Alten Viehmarkt zur Bauhofstraße sowie über die Ursulinenenge zur Neustadt gefahren werden kann. Anders ist dies nur am Freitag, 11. November, und Freitag, 18. November, denn an diesen Tagen findet in der Unteren Neustadt der Wochenmarkt statt. Dann kann zwar noch von der Herrngasse über die Ursulinenenge zum Alten Viehmarkt gefahren werden, jedoch nicht mehr umgekehrt. Die Verkehrsteilnehmer werden dringend gebeten, die entsprechende Wegweisung und die angeordneten Verkehrsbeschränkungen zu beachten.

Die Sperrung gilt auch für die Linienbusse der Stadtwerke Landshut, weshalb die Bushaltestellen "Am Alten Viehmarkt" und "Postplatz" in Fahrtrichtung stadteinwärts nicht angefahren werden können; die betroffenen Buslinien 11, 106 und die Schulbuslinien 526 und 569 fahren stadteinwärts über das Isargestade. Die Linie 5 fährt stadteinwärts über Maximilianstraße – Regierungsstraße – Altstadt.

In Verbindung stehende Artikel

Der Postplatz ist ab Montag vom Alten Viehmarkt aus nicht zu erreichen.
    • Öffnungszeiten
    Öffnungszeiten