Bürgerbüro Standesamt Bau

Stadt landshut
Color

Musikschule stolz auf ihre „Jugend musiziert“-Preisträger

20.05.2022
Jugend/Bildung
Kultur

Nachdem pandemiebedingt zwei Jahre lang nur Online-Wettbewerbe möglich waren, war die Freude über die jüngste „Jugend musiziert“-Veranstaltung groß.

Zwar verspätet und in etwas anderem Format, aber immerhin als Präsenzvorspiel, mit Publikum und Beratungsgesprächen. Zehn Teilnehmer der Städtischen Musikschule ließen sich in den letzten beiden Jahren nicht entmutigen und haben sich engagiert auf den Wettbewerb vorbereitet. Sie wurden mit hervorragenden Bewertungen belohnt. Für die Altersgruppen I und II (elf Jahre und jünger) war die Musikschule Ausrichter des Regionalwettbewerbs.

Hier erreichten die jungen Geigerinnen der Altersgruppen I a und I b – Flurina Mitschke (mit der Höchstpunktzahl 25), Elinda Zhao (24 Punkte) und Maria Vilsmeier (23 Punkte) – Erste Preise. Veronica Vilsmeier (Klavier) erhielt ebenfalls 25 Punkte für die Klavierbegleitung ihrer Schwester.

In der Altersgruppe II wurde das Harfenduo Franziska Knoblach und Lucia Stumpfegger mit einem ersten Preis und der Spitzenwertung 25 Punkte ausgezeichnet. Sie dürfen im Juli am bayerischen Landeswettbewerb in Ingolstadt teilnehmen.

Die jungen Talente ab zwölf Jahren wurden gleich zu einem bayernweiten Wettbewerb eingeladen, der wiederum Anfang April in Ingolstadt stattfand. Auch hier war ein Harfenduo sehr erfolgreich: In der Altersgruppe III erzielten Sophia Mayerhöfer und Rosalia Temporale mit 22 Punkten einen Ersten Preis.

Josef Strake (19 Punkte, Zweiter Preis) und Malin Lichtinger (24 Punkte, Erster Preis), beide Geige, waren in der Altersgruppe V (16/17 Jahre) angetreten. Malin Lichtinger darf die Städtische Musikschule im Juni beim Bundeswettbewerb in Oldenburg vertreten.

An der Städtischen Musikschule freuen sich die Lehrkräfte Angelika Fichter und Herbert Gill (Violine), Irmgard Gorzawski (Harfe) und Tanja Wagner (Klavier) über die tollen Ergebnisse.

 

Foto zeigt "Jugend musiziert"-Preisträger der Städtischen Musikschule.
    • Öffnungszeiten
    Öffnungszeiten

Das Foto zeigt: (vordere Reihe, von links) Josef Strake, Flurina Mitschke, Elinda Zhao, Maria Vilsmeier, Veronica Vilsmeier, Malin Lichtinger sowie (hintere Reihe, von links) Sophia Mayerhöfer, Rosalia Temporale, Lucia Stumpfegger und Franziska Knoblach.