Bürgerbüro Standesamt Bau

Stadt landshut
Color

Mitglied für Naturschutzwacht gesucht

26.01.2022
Natur & Umwelt

Die Untere Naturschutzbehörde der Stadt Landshut sucht aktuell ein neues Mitglied für die Naturschutzwacht. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich und beträgt in der Regel 20 Stunden im Monat.

Es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Interessenten können sich ab sofort bei der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt, Luitpoldstraße 29a, 84034 Landshut oder per E-Mail an naturschutz@landshut.de bewerben.

Die Naturschutzwacht stellt eine wertvolle Hilfe für die Unteren Naturschutzbehörden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben dar. In der Stadt Landshut gibt es bereits seit 1987 eine Naturschutzwacht. Sie soll als personelle Verstärkung in der Natur das Verhältnis der Behörde zu den Bürgerinnen und Bürgern mitgestalten, durch konkrete Aufklärung, Beratung und Information vor Ort wirken sowie allgemein Kenntnisse über die Zusammenhänge in der Natur vermitteln. Die Naturschutzwacht kann jedoch auch die Einhaltung der erlassenen Rechtsvorschriften überwachen und Verstöße verfolgen und ahnden.

Wer Erfahrungen in der praktischen Naturschutzarbeit besitzt, mit den örtlichen Verhältnissen gut vertraut und für kurzfristige Aufträge erreichbar ist, ist genau richtig für diese Aufgabe. Gute kommunikative Fähigkeiten und eine hohe soziale Kompetenz werden ebenso vorausgesetzt.
Die darüber hinaus erforderlichen fachlichen Kenntnisse auf dem Gebiet des Naturschutzes und der Landschaftspflege sind nach einem Besuch eines vorbereitenden Kurses und durch eine erfolgreich abgelegte Prüfung bei der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) nachzuweisen.

Für weitere Informationen steht die Untere Naturschutzbehörde der Stadt gerne auch unter Telefon 0871/881688 zur Verfügung.

Foto zeigt Wildblumen-Wiese.
    • Öffnungszeiten
    Öffnungszeiten