Bürgerbüro Standesamt Bau

Color

Gutachterausschuss & Bodenordnung

Symboldbild Kräne Baustelle

Geschäftsstelle Gutachterausschuss

Gemäß § 192 Baugesetzbuch sind zur Ermittlung von Grundstückswerten und für sonstige Wertermittlungen selbständige,Logo Gutachterausschuss unabhängige Gutachterausschüsse zu bilden. In Bayern ist gemäß Gutachterausschussverordnung je kreisfreie Stadt und je Landkreis ein Gutachterausschuss mit einer Geschäftsstelle eingerichtet.

Oberstes Ziel der Tätigkeit ist es Transparenz auf dem Grundstücksmarkt zu schaffen - sowohl für die breite Öffentlichkeit als auch für gewerblich am Immobilienmarkt tätige Personen.

Dies wird durch die Führung einer Kaufpreissammlung, die Ermittlung von Bodenrichtwerten und die Veröffentlichung von Grundstücksmarktberichten, in denen wertermittlungsrelevante Daten abgebildet werden, gewährleistet.

Darüber hinaus erstellt der Gutachterausschuss auf Antrag Verkehrswertgutachten.

Auf der Internetseite www.gutachterausschuss-landshut.de finden Sie Informationen zur Zusammensetzung des Gutachterausschusses für den Bereich der Stadt Landshut,  Bodenrichtwerten/-karte, dem Immobilienmarktbericht der Stadt Landshut sowie zum Thema Verkehrswertgutachten.

 

Auf der Seite Grundstücksmarkt finden Sie weitere Informationen zu den genannten Themen.

Geschäftsstelle Bodenordnung

Bodenordnung

Die Geschäftsstelle Bodenordnung setzt städtebauliche Planungen in der Stadt Landshut im öffentlichen und privaten Interesse grundstücksrechtlich um.

Die Geschäftsstelle unterstützt unter anderem das Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung oder das Amt für Liegenschaften, in Belangen der Grundstücksbewertung, welche die Realisierung von Planungen oder Grundstückstransaktionen betreffen.
Genauso beraten die Mitarbeiter der Geschäftsstelle bei der Regelung von Grundstücksfragen und/oder damit verbundenen Rechten.


Umlegungen gemäß Baugesetzbuch

Zur Verwirklichung eines Bebauungsplans oder aus Gründen einer geordneten städtebaulichen Entwicklung führt die Geschäftsstelle Bodenordnung hoheitliche Umlegungsverfahren gemäß den §§ 45 bis 84 BauGB durch. In diesen Verfahren bereitet die Geschäftsstelle Bodenordnung die Beschlüsse für den Umlegungsausschuss vor und setzt diese unter Beteiligung der Eigentümer und unterschiedlicher Fachstellen um.

Umlegungen gemäß Baugesetzbuch werden durch den Umlegungsausschuss beschlossen. Dies ist ein Fachgremium, dem der Oberbürgermeister vorsitzt. Weitere Mitglieder sind zwei Mitglieder des Stadtrats sowie je ein Experte für Städtebaurecht, für Recht, für Kataster und für Immobilienbewertung.

So wurde zum Beispiel die großflächige Bereitstellung von Gewerbebauland in der Münchnerau oder von Wohnbauland nördlich der Wolfgangsiedlung und in Auloh mittels mehrere Baulandumlegungsverfahren realisiert.

In diversen kleineren Umlegungsverfahren konnten lokale städtebauliche Probleme elegant gelöst und behoben werden.

    Öffnungszeiten
  • Mo.-Do.

    08:00 - 12:00 Uhr

    14:00 - 16:30 Uhr

  • Fr.

    08:00 - 12:00 Uhr

  • GSt. Bodenordnung

    Fleischbankgasse 310

    84028 Landshut

    • Öffnungszeiten
    • Mo.-Do.

      08:00 - 12:00 Uhr

      14:00 - 16:30 Uhr

    • Fr.

      08:00 - 12:00 Uhr

    sowie nach Vereinbarung

    Hinweis: Da kein Baulandumlegungsverfahren wie ein anderes abläuft bitten wir beteiligte Bürger bei Fragen nach Möglichkeit stets das persönliche Gespräch mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle Bodenordnung zu suchen.

    Öffnungszeiten
  • Mo.-Do.

    08:00 - 12:00 Uhr

    14:00 - 16:30 Uhr

  • Fr.

    08:00 - 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Hinweis: Da kein Baulandumlegungsverfahren wie ein anderes abläuft bitten wir beteiligte Bürger bei Fragen nach Möglichkeit stets das persönliche Gespräch mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle Bodenordnung zu suchen.